Österreichische Re-Use Konferenz

 

Allgemeine Information

Datum: 26. – 27.06.2013
Ort: (A) 8020 Graz, Steiermark
Adresse: SMART.events – Seminarzentrum, Dreihackengasse 7, (A) 8020 Graz

Re-Use auf dem Weg zur europäischen Erfolgsgeschichte

Nach der erfolgreichen Implementierung der EU-Abfallrahmenrichtlinie 2008 in nationales Recht arbeiten
AkteurInnen auf unterschiedlichen Ebenen daran, die „Vorbereitung zur Wiederverwendung“ in die Praxis umzusetzen. Bereits 2012 wurden erste Umsetzungserfahrungen im Rahmen der Re-Use Konferenz 2012  ausgetauscht und offene Fragen diskutiert. Der erste Tag der Österreichischen Re-Use Konferenz 2013 schließt daran an und soll den Stand der Umsetzung in Österreich und in Europa beleuchten sowie anhand von Good practice-Beispielen die Chancen und Potentiale von Re-Use aufzeigen.

Die Österreichische Re-Use Konferenz 2013 richtet sich an interessierte Personen von Gemeinden, aus der Abfallwirtschaft, Sozial- und Privatwirtschaft, NGOs sowie Wissenschaft und Forschung und bietet den TeilnehmerInnen eine Plattform für Vernetzung und Erfahrungsaustausch.

Anmeldungen sind per Online-Formular möglich. Für Mitglieder der Vereine ARGE Müllvermeidung, RepaNet und VABÖ sowie für ECOPOL ProjektpartnerInnen gilt ein ermäßigter Konferenzbeitrag.


Die Österreichische Re-Use-Konferenz 2013 wird freundlich unterstützt vom Umweltamt der Stadt Graz, dem Land Steiermark – A14 Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit, dem Lebensministerium und dem Burgenländischen Müllverband.

Mehr Informationen sowie das Programm finden Sie anbei:

 
Zurück zur Übersicht