Österreichische Abfallwirtschaftstagung 2018

 

Allgemeine Informationen

Datum: 17. - 19.04.2018

Ort: Salzburg Congress, Auerspergstraße 6, 5020 Salzburg

Veranstalter: Gesellschaft für Wasser- und Abfallwirtschaft GmbH

 

Unter dem Leitthema „TrenntWende“ wird die Abfalltrennung der Bürgerinnen und Bürger als erster Schritt zur Kreislaufwirtschaft in den Fokus gerückt. Mögliche Steuermechanismen, aber auch die Grenzen der Abfalltrennung werden aufgezeigt und abfallwirtschaftliche Strategien für Tourismusgebiete sowie neue Gebührenmodelle zur Steigerung der Trennmoral thematisiert.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden die kommenden EU-Recyclingziele und Fragen zu Trenntechnik und  Ökodesign, vor allem in den Bereichen der Kunststoffproduktion und Bau. In diesem Zusammenhang werden auch Strategien zum Umgang mit potenziell gefährlichen Abfällen, vor allem hinsichtlich der gefahrenrelevanten Eigenschaft „ökotoxisch“, und Fragestellungen zur E-Mobilität in der Abfallsammlung zur Diskussion gestellt.

Einen weiteren Höhepunkt bildet die Verleihung des Abfallwirtschaftspreises „Phönix – Einfall statt Abfall„, welcher besonders innovative bzw. kreative Lösungen und Konzepte im Bereich der Abfall- und Recyclingwirtschaft auszeichnet.

Tagesabläufe, Anmeldung, Kosten und weiterführende Informationen finden Sie hier.

 

Kontakt

Martin Waschak
Gesellschaft für Wasser- und Abfallwirtschaft GmbH
+43 1 535 57 20-75
waschak@oewav.at
http://www.bmnt.gv.at/

 
 
Zurück zur Übersicht