ÖKOTECH 2005 in Budapest

 

Allgemeine Information

Datum: 11. – 14.10.2005
Ort: (H) Budapest, Steiermark
Adresse: HUNGEXPO Budapest Fair Centre, Albertirsai út 1. (Expo tér 1.), (H) Budapest
Die ÖKOTECH 2005 ist die fünfte Messe in einer Reihe erfolgreicher Umwelt-Messen in Budapest. Sie bietet eine große Bandbreite inländischer Industrie bei großer ausländischer Beteiligung in den Bereichen Umweltschutz, öffentliche Dienste und nachhaltige Energie. Das IRC Hungary wird während der ÖKOTECH eine Kooperationsbörse organisieren um, zusammen mit weiteren Innovation Relay Centres, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen ungarischen und ausländischen Unternehmen sowie Hochschulen zu unterstützen. Bereiche auf der Kooperationsbörse, die sich großteils auch mit Förderprogrammen der EU decken: – Gesundheit, Lebensmittel – Umweltfaktoren – Umweltschutz – Nachhaltiges Wassermanagement, Wasserqualität – Globaler Klimawandel und Biodiversität – Die Stadt von morgen / kulturelles Erbe – Saubere Energiesysteme, incl. Nachhaltigkeit – Innovative Energien – Europa Technologien: – Luftverschmutzung – Wassermanagement – Abwasserbehandlung – Abfallwirtschaft – Bodenverschmutzungen und -Schutz – Recycling – alle Arten von Kompostierung – Messung und Nachweis von Verschmutzung – Umweltgutachten – Umwelttechnik Teilnahmemöglichkeit: Teilnehmen können alle Unternehmerinnen/Unternehmer, Hochschulen, Forschungseinrichtungen. Bitte geben Sie unter unten angegebener Website Ihr Technologie-Profil ein, dieses geht anonym in einen Katalog (online und Papierform) ein ermöglicht somit ein einfaches Auswahlverfahren unter allen Teilnehmern. Teilnahmegebühren stehen noch nicht fest.

Die WKO plant wieder einen Gruppenstand, die Ausschreibung wird Mitte April erfolgen. Einzelaussteller können die Unterlagen bereits jetzt über Ivo Dürr anfordern.

Veranstalter

HUNGEXPO-Repräsentanz für Österreich:
Ivo Dürr
Tel. 02262 73 444

 
Zurück zur Übersicht