Mission Innovation Austria 2022

17.05.2022

Die Mission Innovation Austria Konferenz, der Treffpunkt für Klimaschutzinnovationen, findet dieses
Jahr am 17., 18. und 19. Mai statt. Auch 2022 bietet die zentrale Veranstaltung der österreichischen
Innovationskräfte als Pop-up-Sender mit Hybridevents in Linz, Wien und Stegersbach Neues aus
Forschung, Technologie und Gesellschaft.


Unter dem großen Leitthema „Aufbruch zur klimaneutralen Gesellschaft!“ erwarten Sie spannende
Beiträge zu den missionsorientierten Innovationsschwerpunkten Energiewende, Kreislaufwirtschaft
und klimaneutrale Stadt. Die dreitägige Veranstaltung beginnt mit dem Thema Energiewende in
Stegersbach. Der zweite Tag widmet sich in Linz den Fragen einer klimaneutralen Stadt. Am dritten Tag
stehen der politisch, gesellschaftliche Rahmen, die Kreislaufwirtschaft und die Verleihung der MIAAwards
auf der Agenda. Ob digital oder vor Ort – drei unterschiedliche Locations sorgen für einen
abwechslungsreichen Rahmen.

Programm

Dienstag, 17. Mai 2022 (14.00 – 17.30 Uhr, Stegersbach)
„Innovative Energiegemeinschaften als Schlüssel zur Energiewende“ hosted by Bundesministerium für Klimaschutz und Act4Energy

Mittwoch, 18. Mai 2022 (9.30 – 13.00 Uhr, Linz)
„Klimaneutrale Stadt – von der Forschung in die Umsetzung“ hosted by Bundesministerium für Klimaschutz und Klima- und Energiefonds

Mittwoch, 18. Mai 2022 (13.30 – 19.00 Uhr, Wien)
Green Energy Lab Jahresevent 2022 hosted by Green Energy Lab

Donnerstag, 19. Mai 2022 (09.00 – 13.00 Uhr, Linz)
Mit gebündelten Kräften zur klimaneutralen Gesellschaft hosted by Bundesministerium für Klimaschutz, Land Oberösterreich und Business Upper Austria

Donnerstag, 19. Mai 2022 (14.00 – 17.30 Uhr, Linz)
„Aus Linear wird „Circular“ – FTI ebnet den Weg zur Kreislaufwirtschaft“ hosted by Bundesministerium für Klimaschutz

Weitere Informationen zum Programm sowie zur Anmeldung finden Sie hier.


Die Veranstalter und Partner der Mission Innovation Austria 2022
Der Klima- und Energiefonds, das Bundesministerium für Klimaschutz, das Land Oberösterreich und
die Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH setzen mit dem Hybrid-Event in Linz den
richtungsweisenden Rahmen des Hauptprogramms. Das Innovationslabor Act4Energy und die
Vorzeigeregion Green Energy Lab werden den Energiewendeschwerpunkt gestalten.

Kontakt

Hemma Bieser
avantsmart e. U.
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin