Kongress ''Häuser der Zukunft - Von der Forschung in die Praxis''

 

Allgemeine Information

Datum: 23. – 24.02.2006
Ort: (A) Wien, Steiermark
Adresse: Messe Congress Center, (A) Wien
im Messe Congress Center Wien werden Konzepte und Beispiele für Häuser der Zukunft präsentiert. Diese Gebäude weisen höchsten thermischen Komfort und eine gute Ökobilanz auf, überzeugen durch gesunde Raumluft und sind gleichzeitig energiesparend.
Verantwortlich für die Organisation der gesamten Veranstaltung ist das IBO – Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie – in Zusammenarbeit mit dem Ökobau Cluster Niederösterreich (ÖBC).
 
Die Ansprüche von Nutzern bezüglich Wohnkomfort haben sich in den vergangenen Jahren enorm verändert. Das Thema „Gesundes und ökologisches Bauen“ und die hohen Energiekosten haben stark an Bedeutung gewonnen. Das spiegelt sich auch in der Nachfrage wider. Planer und Baufirmen, die auf diese Entwicklungen reagieren wollen, können sich im Rahmen dieser Veranstaltung „direkt an der Quelle“ informieren.


Planung und Ausführung, innovative Energiekonzepte

Der 1. Kongresstag ist der Planung und Ausführung gewidmet. Fachleute werden über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung innovativer Gebäude- bzw. Energiekonzepte berichten: Vom Einfamilienhaus über Österreichs größtes Passiv-Bürohaus bis hin zur Schutzhütte auf 2.000 Meter Seehöhe.


Baustoffe, Konstruktionen, Gesundheit und Komfort

Der 2. Kongresstag beschäftigt sich mit den Themen Baustoffe und Konstruktionen sowie Gesundheit und Komfort. Experten aus Forschung und Planung werden in den Umgang mit verschiedenen Planungsinstrumenten einführen und aktuelle Deklarations- und Zertifizierungsmöglichkeiten erläutern. Präsentiert werden z.B. das Programm „klima:aktiv Haus“ und Total Quality Building. Die IXBAU-Datenbank, ein Hilfsmittel für die Produktwahl und Produktkontrolle bei Ausschreibungen, Vertragsgestaltung sowie für die Qualitätssicherung im Bauablauf, wird erstmals vorgestellt.


Networking und Kooperation als Erfolgsfaktor

Erfolgsfaktor Nummer 1 für diese „Neue Qualität des Bauens“ ist eine gute und abgestimmte Zusammenarbeit aller Gewerbe. Der Kongress als Ort der Begegnung bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, Wissen und Fähigkeiten anderer Akteure kennen zu lernen und aktives Networking zu betreiben. Beim „Come Together“ am Messestand des ÖBC können am Abend des 24. Februar 2006 Kontakte gepflegt und vertieft werden.

Veranstalter

Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie
Alserbachstraße 5/8
1090 Wien

Tel: +43 1 3192005 0
Fax: +43 1 3192005 50

 
Zurück zur Übersicht