klima:aktiv bauen - Niedrigenergie- und Passivhaus- Modul 3

 

Allgemeine Information

Datum: 27.01. – 03.02.2010
Ort: (A) Linz, Oberösterreich
Adresse: Wiener Straße Nr. 150, 4021, (A) Linz

Normal
0
21

false
false
false

MicrosoftInternetExplorer4


/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:“Times New Roman“;
mso-ansi-language:#0400;
mso-fareast-language:#0400;
mso-bidi-language:#0400;}

Kurs- Nr.: 5909

Modul 3 – Grundlagen für den Energieausweis
Begründung und rahmenbedingungen für den Energieausweis – Nutzwärme –
Haustechnikenergiebedarf – Alternativenprüfung – Lüftungsanlagen und
Kühlanlagen – Workshop.

27.1. bis 3.2.2010, Mi, Do 9 bis 17 Uhr
Ort: WIFI LINZ,
Kosten inkl. Unterlagen 1.048,00 EUR

Die Inhalte:
· Gesetzliche Grundlage
· Heizwärmebedarf
· Heizungstechnik, Heizenergie-
und Endenergiebedarf
· Übung Energieausweis
· Empfehlungen und Beratung
· Vernetzte Planung

Die Ausbildung besteht aus:
Modul 1 – Strategien zum nachhaltigen Bauen
Modul 2 – Passivhaus: Bau- und Haustechnik
Modul 3 – Detaillösungen und Optimierung
Modul 4 – Projektarbeit mit den klima:aktiv Kriterien
Modul 5 – Niedrigenergie- und Passivhaus
– Vertiefung

Der Teilnehmernutzen:
Die nachgewiesene (zertifizierte) Qualifizierung der Teilnehmer/in basiert auf
den mit den klima:aktiv Haus Kriterien deklarierten Qualität der
Gebäudeplanung. Die Kenntnisse zur Berechnung von Energieausweisen führen zu
günstigen Werten in Energieausweisen und ermöglichen die optimale Nutzung von
Wohnbauförderung.

Die Zertifizierung und klima:aktiv Logonutzung:
Die Zertifizierung wird von der WIFI-Zertifizierungsstelle durchgeführt und
erfolgt im Rahmen einer Vereinbarung des Lebensministeriums mit dem
WIFI-Österreich. Das Zertifikat und das Recht zur Logonutzung werden an
Personen auf begrenzte Dauer verliehen. Klima:aktiv ist als Bundesinitiative
firmenunabhängig und wird österreichweit beworben.

Die Teilnehmer:
Baumeister/innen, Planer/innen, Architekt/innen, Bautechniker/innen
Grundlagen zu Entwerfen und Baukonstruktion sind Voraussetzung.

Dauer:
24 Lehreinheiten

Die endgültige Entscheidung, ob ein Kurs auf Grund der angemeldeten
Teilnehmerzahl durchgeführt werden kann, fällt in der Regel 14 Tage vor
Kursbeginn. Nur in Ausnahmefällen wird damit bis 1 Woche vor Kursbeginn
zugewartet. Es ist daher empfehlenswert, wenn Sie sich ehestmöglich – also
schon vor der 14-Tage-Frist – zum Kurs anmelden, da Ihre Anmeldung entscheidend
für das Zustandekommen des Kurses sein kann.

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Veranstalter

 
Zurück zur Übersicht