Internationaler Workshop: Energievisionen für die Zukunft

 

Allgemeine Information

Datum: 24. – 24.11.2005
Ort: (A) Wien, Steiermark
Adresse: MUMOK Hofstallung, Museumsplatz 1, (A) Wien
Verlässliche, umweltfreundliche und kostengünstige Energieversorgung wird zunehmend zur Schlüsselfrage für Gesellschaft und Wirtschaft. Nur eine rechtzeitige und aktive Auseinandersetzung kann helfen, unsere Energiezukunft zu gestalten. Forschung und Entwicklung haben eine zentrale Rolle bei der Erarbeitung von Zukunftsperspektiven. Ziel des Workshops ist es, die Ausgangssituation zu analysieren und zukunftsweisende Lösungsansätze zu diskutieren.

 
Termin
24. Nov 2005
 
Veranstaltungsort
MUMOK Hofstallung, Museumsplatz 1
1070 Wien, AT
 
Veranstalter
BMVIT – Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie; Abteilung Energie- und Umwelttechnologien
 
Inhaltsbeschreibung, Inhaltsverzeichnis
Das Jahr 2050: Die letzten Erdölreserven sind beinahe aufgebraucht, der Kampf ums Schwarze Gold spitzt sich zu. Die wirtschaftlichen Folgen sind weltweit dramatisch, denn Alternativen sind kaum in Sicht … Nur eine Schreckensvision?

Nur eine rechtzeitige und aktive Auseinandersetzung kann helfen, unsere Energiezukunft zu gestalten. Deshalb hat das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie einen Strategieprozess ENERGIE 2050 gestartet. Wie werden wir im Jahr 2050 leben? Welche Energiedienstleistungen können wir noch in Anspruch nehmen? Wie entwickelt sich der globale Energiebedarf und was können die Antworten der Forschung darauf sein? Welche Vorkehrungen müssen wir heute treffen, um die langfristige Energieversorgung sicherzustellen? Welchen Beitrag wird Österreich in diesem Zusammenhang leisten?

Diese und andere Fragen zum Thema Energie werden mit internationalen Experten diskutiert um eine Basis für zukünftige forschungs- und technologiepolitische Schwerpunktsetzungen zu erarbeiten. Wir laden Sie sehr herzlich zu dieser ganztägigen Veranstaltung und zur Diskussion im Rahmen des Strategieprozesses ENERGIE 2050 ein.

 Teilnahmeinformationen
Voranmeldung und Programmbestellung unter: events@arsenal.ac.at

Veranstalter

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Abteilung für Energie- und Umwelttechnologien
Dipl. Ing. Brigitte WEISS
Renngasse 5
1010 WIEN

Tel.: +43 1 53464 2921

 
Zurück zur Übersicht