Inside Klimaneutrale Unternehmen: #2 Stoelzle Oberglas

03.02.2022

Auf dem Weg Richtung Zero CO2

Die Stoelzle Glasgruppe fertigt an sieben internationalen Standorten hochwertige Verpackungen aus dem nachhaltigen Werkstoff Glas. In seiner Forschung fokussiert der Glashersteller darauf, sowohl den Energiebedarf zu senken als auch CO2 Emissionen weiter zu reduzieren. Bis 2030 soll der CO2 Ausstoß halbiert und bis 2050 vollständige CO2 Neutralität erzielt werden. Neben Energieeffizienzmaßnahmen bei Technologie und Prozessen sind der vermehrte Einsatz grüner Energie sowie der maximierte Einsatz von alternativen Rohstoffen wie Altglasscherben,  Industriesoda oder Hochofenschlacke die zentralen Meilensteine auf dem Weg zum klimaneutralen Unternehmen.

Bei der Veranstaltungsreihe „Inside Klimaneutrale Unternehmen“ öffnen 3 Innovationleader aus unterschiedlichen Branchen ihre Türen. Die Industriebetriebe setzen bereits heute effektiv Maßnahmen für den Klimaschutz und gehen ihren Weg Richtung CO2-Neutralität. Gerne teilen sie ihre Erfahrungen und Herausforderungen mit Ihnen.

Wir laden Sie ein, sich mit den GeschäftsführerInnen, ProduktionsleiterInnen, Nachhaltigkeitsbeauftragten und F&E Verantwortlichen aus dem #greentechvalley auszutauschen und zu vernetzen.

Ihr Firmenbesuch bei Stoelzle Oberglas:

Wo: Stoelzle Oberglas, Glascenter Bärnbach, Hochtregister Str. 1, 8572 Bärnbach

Wann: Donnerstag, 3. Februar 2022

15.00 Eintreffen der Gäste im Glascenter in Bärnbach
15.15 Unternehmensvorstellung
ab 16.00 gemeinsame Busfahrt nach Köflach und Führungen
ab 17.30 Fahrt retour nach Bärnbach
danach Netzwerken am Buffet
19.00 Ende

Anmeldung:

Wir freuen uns auf Ihre Registrierung auf der Website des human.technology Clusters.

Die TeilnehmerInnen-Zahl ist begrenzt. Wir bitten um Verständnis, sollte eine Teilnahme trotz Anmeldung nicht mehr möglich sein. Sie werden per E-Mail über die Reservierung Ihres Teilnahmeplatzes informiert.

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme ein 2G-Nachweis erforderlich ist.


Allgemeine Sicherheitshinweise

Eine genaue Unterweisung erhalten die TeilnehmerInnen durch unsere Gästebetreuer vor Ort. Bitte befolgen Sie die Anweisungen unserer Gästebetreuer während der Führung. Die Werksführung wird ca. 1,5 Stunde dauern. Das Rauchen und Fotografieren ist aus Sicherheitsgründen im gesamten Werk untersagt. Fotoblitze können die Anlagen zum Ausfall bringen, was hohe Kosten nach sich ziehen würde.

Corona-Maßnahmen

Sämtliche zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Maßnahmen werden seitens der Veranstalter eingehalten. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme ein 2G-Nachweis erforderlich ist. Wir behalten uns kurzfristige Änderungen vor! Außerdem möchten wir Sie gerne darauf hinweisen, dass für alle Besuch eine Maskentragepflicht in Innenräumen besteht.

Cross Cluster Veranstaltungsreihe

Die Welt muss sich CO2-neutral weiterdrehen. Dennoch soll die Wirtschaft florieren. Was es für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum braucht, ist das gebündelte Knowhow aus allen Branchen und Sektoren. Daher laden der Green Tech Cluster, der Holzcluster, der Human Technology Cluster und Silicon Alps Cluster gemeinsam zu dieser Veranstaltungsreihe ein. Um Anmeldung wird gebeten. Die Plätze sind begrenzt.

Kontakt

Regina Werkl
Human.technology Styria GmbH
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin