Innovativen Organisationsformen und Finanzierungen zur Realisierung von CO2-Projekten in der Russischen Föderation

 

Allgemeine Information

Datum: 23. – 23.01.2007
Ort: (A) Wien, Steiermark
Adresse: Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, (A) Wien

Veranstalter: AWO-Exportfinanzierung u. Auslandsinvestitionen und Abt. für Umwelt- und Energiepolitik

 

Termin: 23.1.2007 10:00 – 12:00

 

Ort: Franz Dworak Saal
       Wirtschaftskammer Österreich

       Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

 

Die Russische Föderation gilt als einer der interessantesten Märkte für Maßnahmen zur CO2-Reduktion im Rahmen des Kyoto-Protokolls. Allerdings gibt es derzeit noch zahlreiche Hemmnisse bei der Genehmigung und Finanzierung von derartigen Joint Implementation-Projekten. Da aber Unternehmen wie RAO UES, Gazprom, Zement- oder Papierfabriken, etc. dennoch bereits intensiv an der Projektentwicklung arbeiten und erste Projekte schon internationalen CO2-Käufern vorgestellt haben, sollen auch für österreichische Firmen Umsetzungsansätze aufgezeigt werden.


Im Auftrag der AUSSENWIRTSCHAFT ÖSTERREICH (AWO) wurde daher im Rahmen der Internationalisierungsoffensive „go international“ eine Studie erarbeitet, die sich mit


„Innovativen Organisationsformen und Finanzierungen zur Realisierung von CO2-Projekten in der Russischen Föderation“


befasst. Ziel dieser Arbeit war es auch, jene Bereiche darzustellen, für die es gilt, die derzeitigen Rahmenbedingungen zu adaptieren sowie zu favorisierende Projektkategorien und Regionen abzustecken. Im Rahmen eines Expertengespräches sollen die Ergebnisse vorgestellt werden.


Wir erlauben uns daher, Sie zu einer Diskussionsrunde mit dem Autor, DI Friedrich Kapusta, CEE Business Development & Consulting GmbH, herzlich einzuladen.


Moderator der Veranstaltung: Dr. Carl de Colle, AWO-Exportfinanzierung und Auslandsinvestitionen.

 


 

Anmeldeschluss ist der 18.01.2007.

Veranstalter

Dipl.-Ing. Dr.Carl DeColle

Wirtschaftskammer Österreich

Telefon: +43 (0)5 90 900 4186, Fax DW 3702

 
Zurück zur Übersicht