Innovative Biomassebrennstoffe - Potenzial für die Zukunft

 

Allgemeine Information

Datum: 04. – 04.11.2005
Ort: (A) Pichl bei Wels, Steiermark
Adresse: Hauptschule Pichl, (A) Pichl bei Wels
Rund 80 % der derzeit für Energiezwecke eingesetzten Biomasse entfällt auf konventionelles Brennholz, Sägenebenprodukte, Waldhackgut und Rinde. Landwirtschaftliche Biomasse, wie Stroh oder Miscanthus, wird derzeit in Österreich nur in geringem Maß energetisch genutzt. Die Veranstaltung befasst sich mit dem Einsatz und den Möglichkeiten von landwirtschaftlicher Biomasse zur Wärme und Stromerzeugung.

Vorgestellt werden unter anderem Möglichkeiten der Verwendung von Stroh, Miscanthus und anderen Energiepflanzen in verschiedenen Leistungs- und Anwendungsbereichen. Neben der Präsentation technischer Lösungen und Forschungsergebnissen runden Anwendungsbeispiele das Programm ab. Besichtigt wird auch die erste Stroh-/Miscanthus-Nahwärmeanlage in Oberösterreich.

Anmeldung online HIER

Veranstalter

OÖ Energiesparverein
Mag. Gabriele Aicher
Landstraße 45
4020 Linz

Tel.: +43 732/ 7720 14389
Fax: +43-732-7720-14383

 
Zurück zur Übersicht