Informations- und Auszeichnungsabend für Gemeinden: Zeichen setzen

 

Allgemeine Information

Datum: 29. – 29.10.2008
Ort: (A) Graz, Steiermark
Adresse: Volkskundemuseum, Heimatsaal, Paulustorgasse 13a, (A) Graz
Energieeffizienz ist längst keine Modeerscheinung mehr sondern zu einer Forderung und einem Bedürfnis der heutigen Zeit geworden. Gemeinden können in Energiefragen als Vorbild agieren, indem Sie im eigenen Wirkungsbereich Zeichen setzen.
Sei es im Sichtbarmachen des Energieverbrauchs eines öffentlichen Gebäudes ab 1. Jänner 2009 mittels Energieausweis aushängen oder durch kontinuierliche Umsetzung von Energieprojekten in der Gemeinde. Wie Vorbild sein zustande gebracht wird zeigen zahlreiche umgesetzte Beispiele aus e5- und eea®-Gemeinden in Europa. Die energiepolitische Arbeit von drei zur Zertifizierung antretenden steirischen e5-Gemeinden wurde heuer evaluiert und von einer unabhängigen Kommission bewertet. Abhängig vom Umsetzungsgrad der Maßnahmen erfolgt eine Auszeichnung in Form von „e“, wobei bis zu fünf „e“ erreicht werden können.

Der Informations- und Auszeichnungsabend gibt Verantwortlichen Impulse und die Möglichkeiten des Austauschs mit verschiedenen Energie-Akteuren.

Der LandesEnergieVerein Steiermark lädt die e5-Gemeinden, die Bürgermeister und Energieverantwortlichen aller steirischen Gemeinden sowie all jene, die an der energiepolitischen Gemeindeentwicklung interessiert sind, zum Informations- und Auszeichnungsabend im Rahmen des e5-Landesprogramms für energieeffiziente Gemeinden ein.


Weitere Informationen erhalten Sie HIER.

Veranstalter

Mag.(FH) Kunigunde Spreitzer
Burggasse 9/II, 8010 Graz
Tel.: +43 316/877 3389
k.spreitzer@lev.at

 
Zurück zur Übersicht