IFI Masterclass: Klimafinanzierung

09.12.2021

Finanzierungen und Ausschreibungen erfolgreich bearbeiten

Die Internationalen Finanzinstitutionen (IFI)– wie z.B. die Weltbank, Asian Development Bank oder europäische Institionen wie EBRD und EIB – leisten einen erheblichen Beitrag zur Erreichung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) und zur Internationalen Klimafinanzierung.

Programme zur Dekarbonisierung, Anpassung an den Klimawandel und Verbesserung der Nachhaltigkeit sind die meist finanzierten bei vielen IFIs. So wird die EIB zur Klimabank und vergibt ihre Finanzierungen im Einklang mit den Pariser Klimazielen, die Weltbank plant in den nächsten 5 Jahren im Rahmen des „Climate Change Action Plan“ jährlich 25 Milliarden USD in Klimafinanzierung zu investieren und die ADB möchte bis 2030  USD 100 Mrd. zur Verfügung stellen. 

Österreichische Technologie-Anbieter können ihre Geschäftsaktivitäten weiter skalieren wenn Sie die Rolle der IFIs und den Finanzierungsprozess verstehen. Projektplaner und Investoren erhalten neue Impulse, um sich im Dschungel der Geldgeber und Programme zurechtfinden. 


Nehmen Sie an dieser Masterclass teil und erhalten Sie:

  • Informationen über Klima-Finanzierungsprogramme und IFI Geschäftschancen im Umwelt-, Klima- und Energiebereich,                                 
  • Tipps und Know-How wie ihr Unternehmen bestehende IFI Finanzierungen für Marktentwicklung und Markteintrittsaktivitäten nutzen kann,
  • Unterstützung beim Wissensaufbau, um erfolgreich an IFI Projekten teilzunehmen,
  • Zusätzlich erhalten Sie ein individuelles „one-on-one“ Training mit einer führenden Beraterin 

Wann: Donnerstag, 9.12.2021 von 14.00-16.00 Uhr

Wo: online – live aus Washington D.C. und Manila

Veranstalter: Aussenwirtschaft Austria

Weitere Informationen, Kontakte und den Anmeldelink finden Sie auf der Workshop-Seite des WKO / Aussenwirtschaft Austria.

Kontakt

Michael Zimmermann
AUSSENWIRTSCHAFT Netzwerk Projekte International
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin