„HoamART“ – Die Kunst nachhaltig zu leben

 

Allgemeine Information

Datum: 28.05.2006
Ort: (A) Stübing, Steiermark
Adresse: Freilichtmuseum, (A) Stübing
Am 28.05.2006 wird gemeinsam mit zahlreichen Institutionen versucht, Wesen und Sinn der Nachhaltigkeit für unser 21. Jahrhundert bei einer erholsamen und unterhaltsamen Wanderung durch das Tal der Bauernhöfe für die ganze Familie bewusst zu machen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden u.a. folgende Schwerpunkte präsentiert:


  • biologisches Bauen
  • Landwirtschaft als Baustoffproduzent
  • alternative Energieformen
  • alte Pflanzensorten (Jungpflanzenmarkt und Samenbörse)
  • bewährte Haustierrassen
  • Abfalltrennung und Beispiele für Nachhaltiges Leben
  • Permakultur und alternative Medizin

    Ergänzend zu diesen fachlichen Schwerpunkten gibt es ein umfangreiches Erlebnisprogramm für Kinder und Erwachsene. Im „Ernte-Dorf“ werden biologische Getränke und Schmankerln angeboten und im gesamten Museumsareal tragen mehrere Volksmusikgruppen zur musikalischen Untermalung bei.

    „G’scheit feiern“ als Leitgedanke dieses Tages sorgt nicht nur für die bequeme, öffentliche Anreise ab Graz und das rundum Wohlfühlen vor Ort. Eine unterhaltsame und informative Rätselrallye führt Jung und Alt von Aktion zu Information, vom Entdecken zum Ausprobieren und von praktischen Aufgaben zu Spielen, um am Ende mit attraktiven Preisen, wie beispielsweise eine Woche Urlaub am Bio-Bauernhof, zu belohnen.

    Nähere Informationen finden Sie unter http://www.nachhaltigkeit.steiermark.at/ (Termine) bzw. im Programm.
  • Veranstalter

    Freilichtmuseum Stübing in Kooperation mit dem Land Steiermark (Fachabteilung 19D)
    Bio Ernte Austria – Steiermark
    Abfallwirtschaftsverband Graz-Umgebung
    VEGH
    Haus der Baubiologie
    Ökocluster Oststeiermark
    AKREMI
    LFS Alt-Grottenhof

     
    Zurück zur Übersicht