Heizen mit der Sonne

 

Allgemeine Information

Datum: 16.04.2004
Ort: Gleisdorf (A), Steiermark
Adresse: forum Kloster, Gleisdorf (A)
Rund ein Drittel der derzeit in der Steiermark installierten Solaranlagen sind bereits sogenannte Kombianlagen. Sie decken im Sommerhalbjahr den Warmwasserbedarf zur Gänze und dienen im Winterhalbjahr auch zur Raumheizungsunterstützung. Steigende Preise bei elektrischem Strom und fossilen Brennstoffen lassen die Nachfrage nach solaren Raumheizungsversorgungen in Verbindung mit Stückholz-, Pellets- oder Hackgutheizungen boomen.
Mit der Einführung der neuen Wohnbau-Förderrichtlinien und der damit verbundenen Senkung der Energiekennzahlen, ist bei Neubau ein weiterer Schritt in Richtung energieeffizientes Bauen und Solararchitektur gesetzt worden. Mit der zusätzlichen Installation von Lüftungsanlagen sorgen diese nicht nur für ein hygienisches Raumklima, auch der Heizenergiebedarf reduziert sich entsprechend.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte beigefügtem Attachment.

Veranstalter

AEE INTEC
Adresse Feldgasse 19
Ort A-8200 Gleisdorf
Tel.: +43 3112/58 86
Fax: +43 3112/58 86 – 18

 
Zurück zur Übersicht