GründerInnenreise nach Shanghai und Shenzhen

 

Allgemeine Informationen

Datum: 07. - 15.09.2019

Ort: Shanghai und Shenzhen

Veranstalter: Stadt Graz

 

Chinesische Kontakte in Kontrakte umsetzen

Entdecke das Potenzial des chinesischen Marktes und begleite uns von 7. bis 15. September 2019 nach China. Die Abteilung für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung organisiert eine Gründerreise für Grazer Start-ups und ermöglicht Dir als GründerIn einen Einblick in die Wirtschafts- und Innovationsmetropolen Shanghai und Shenzhen.

 

Vorreiterrolle Shanghai und Shenzhen, dort wo die Zukunft stattfindet

Kein Land der Welt hat sich so rasant entwickelt wie China. Wir hören viel darüber. Wir lesen viel darüber. Verstehen lernen, was China zu dem macht, was es ist und was es in Zukunft sein kann. Vor diesem Hintergrund möchten wir Grazer Startups einladen, die technischen Entwicklungen in Shanghai und Shenzhen hautnah mitzuerleben und sich über die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen zu informieren.

Die Gründerreise führt uns in die Innovationsstädte Shanghai und Shenzhen, in denen du die Gelegenheit hast, wichtige Akteure der chinesischen Technologierevolution kennenzulernen. Besucht werden Firmen wie:

Gentle Monster, Hiscene, Nio, Dianping, Yitu, CC INT, Envision Energy, Brander Urstoff, Alibaba, Tencent, Huawei, ZTE, OCT Group, SFCC, BGI Genom, Beike Biotech. (Es handelt sich um einen ersten Grobplan der Firmenbesuche.)

Auch mit politischen Vertretern, Organisationen und österreichischen Unternehmen werden Kontakte geknüpft.

 

Unser Ziel

Ziel der diesjährigen Gründerreise nach Shanghai und Shenzhen ist es, die wirtschaftlichen und persönlichen Kontakte, die bei Unternehmensbesuchen und persönlichen Terminen, die in Shanghai und Shenzhen geknüpft werden, in unternehmerische Erfolge umsetzen. Sei es eine Kooperation, Partnerschaft oder bereits erste Schritte in Richtung chinesischen Markteintritt.

Wir wollen Grazer Startups dabei helfen, ihre geschäftlichen Grenzen zu überwinden und im Ausland Erfolg zu haben. Mit vertrauensvollen Erstkontakten innerhalb eines passenden Modus wollen wir die Risiken eines Einstiegs in den chinesischen Markt verringern.

 

Mehr Details zur Reise wie Kosten und Anmeldung sind hier zu finden.

 

Kontakt

Stefanie Stebegg
Stadt Graz
+43 664 608 72 48 30
stefanie.stebegg@stadt.graz.at
http://www.wirtschaft.graz.at/cms/beitrag/10333561/5276313/GruenderInnen_Reise_nach_China.html

 
 
Zurück zur Übersicht