Fast Forward Success - Automatisierung öffentlicher Infrastruktur

 

Allgemeine Information

Datum: 24. – 24.06.2008
Ort: (A) Wildon, Steiermark
Adresse: Hereschwerke Holding GmbH, Wurzingerstraße 28-32, (A) Wildon

Die Modernisierung der aufstrebenden Volkswirtschaften geht einher mit der Erneuerung und Errichtung neuer Versorgungsinfrastruktur. Zugleich entstehen durch die Umwälzungen im Energie- und Infrastrukturbereich auch in Europa neue Herausforderungen, die nur mit intellegenten Systemen im Hintergrund bewältigt werden können.

Rasche Wandlung
Die HERESCHWERKE haben sich in wenigen Jahren vom regionalen Stromversorger zum international tätigen Unternehmen mit komplexen Infrastruktur-Projekten wie Versorgungsnetzen gewandelt.

Intelligente Nischenstrategie
Innerhalb klar definierter Marktsegmente wird primär mit Key Accounts gearbeitet. Dies vereinfacht Prozesse, verringert Risiko und erhöht die Geschwindigkeit am Markt.


Programm
16.00 Uhr   Begrüßung und kurzer Unternehmensrundgang
                 Dr. Gilbert Frizberg, GF der HERESCHWERKE Holding GmbH 
                 Ing. Mag. Karl Gerngroß, GF der HERESCHWERKE Holding GmbH
16.40 Uhr   Vortrag „Automation von Versorgungsnetzen“
                 Ing. Harald Offenbacher, BU Manager Utilities
17.05 Uhr   Vortrag: „Markteintritt öffentliche Infrastruktur 
                 am Beispiel Tunnelsicherheit“
                 DI Max Staudinger, GF der HERESCHWERKE Automation GmbH
17.30 Uhr   Diskussion + Erfahrungsaustausch
17.45 Uhr   Get together + Buffet


Veranstaltungsbeitrag:
Euro 20,- excl. MwSt.
Kostenfrei für Mitglieder von ECO WORLD STYRIA

Veranstalter

ECO WORLD STYRIA
Reininghausstraße 13, 8020 Graz
Telefon: +43 316/40 77 44
Fax: +43 316/40 77 44-4

 
Zurück zur Übersicht