Fachtagung Energie und Klima

 

Allgemeine Information

Datum: 04. – 05.02.2010
Ort: (A) Graz, Steiermark
Adresse: Messe Congress Graz, Stadthalle, 1. OG, Saal 1, (A) Graz

Der Klimawandel schreitet viel schneller voran als dies die weltweiten Klimaexperten bisher prognostizierten. Die Auswirkungen sind massiv und nicht mehr zu übersehen. Hauptbetroffener ist die Land- und Forstwirtschaft. Waren im Jahr 2008 bei der Sturmkatastrophe Paula vor allem Waldbauern betroffen, so wurde im Regenjahr 2009 durch Hangrutschungen und Überschwemmungen besonders die Landwirtschaft Opfer der Wetterextreme. Es ist höchst an der Zeit, die vielfach angekündigte Energiewende zur Bekämpfung des Klimawandels in die Tat umzusetzen. Es müssen aber auch Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel gesetzt werden.

Wir möchten Sie sehr herzlich zur Fachtagung „Energie und Klima – Zwischen Klimawandel und Energiewende“ am 4. und 5. Februar 2010 in Graz einladen. Diese Tagung wird von der Landwirtschaftskammer Steiermark, dem Netzwerk Land, der Landesgruppe Steiermark des Österreichischen Biomasse-Verbandes und der Messe Graz gemeinsam organisiert.

Mit dieser Fachtagung soll das Spannungsfeld zwischen Klimawandel und Energiewende aufgezeigt werden, in dem sich die Bauern befinden. Es werden Strategien und Praxiserfahrungen präsentiert, wie man als Wald-, Grünland- oder Ackerbauer auf den Klimawandel reagieren kann. Gleichzeitig wird auch analysiert, welche Rolle die Bauern im Konzert der Energiewirtschaft künftig spielen können. Neben der Optimierung der Waldhackgutbereitstellung werden auch die Nutzung von Schlagabraum und die Pelletierung von Waldhackgut diskutiert. Eine interessante Exkursion rundet das Programm ab und gibt die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit den Praktikern.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse und ersuchen um rechtzeitige Anmeldung. Nutzen Sie die Chance zum Erfahrungsaustausch und die Gelegenheit zum kostenlosen Besuch der Grazer Häuslbauermesse, der im Tagungsbeitrag inkludiert ist.

 
Zurück zur Übersicht