Austrian Showcase

 

Allgemeine Informationen

Datum: 05.06.2016 – 09.06.2016

Ort: Tiflis, Georgien & Baku, Aserbaidschan

Veranstalter: Außenwirtschaft Austria in Verbindung mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

 

 

Über die Veranstaltung

Die georgische Regierung möchte durch gezielte Investitionen und Förderungsmaßnahmen in Form von Kooperationen mit internationalen Finanzierungsinstituten wie z.B. die Umwelttechnologiebranche rasch entwickeln. Dabei will Georgien laut „Germany Trade & Invest“ in den nächsten Jahren insbesondere auch auf ein nachhaltiges Abfallmanagement (Kapitalbedarf bis 2025 beträgt 170 Mio. US$) und den Ausbau der Wasser- und Windkraft setzen! Aber auch auf dem Zielmarkt in Aserbaidschan ergeben sich für Anbieter umwelttechnologischer Produkte und Systemleistungen herausragende Chancen. Dies insbesondere auch deshalb, da die Europäische Union im Rahmen des Europäischen Nachbarschaftsinstruments diese Länder unterstützt. Daher werden Baku und Tiflis im Juni 2016 zu den nächsten beiden Stationen der Exportinitiative Umwelttechnologien gehören.
Wir dürfen Sie daher einladen sich an der Exportinitiative Umwelttechnologien unter Leitung von HBM DI Andrä Rupprechter zu beteiligen und Ihre umwelttechnologischen Produkte und Systemdienstleistungen vor Ort zu präsentieren (siehe Programm). Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: www.cleaner-production.eu.

 

 

Kontakt

Anmeldung: Bitte direkt beim AußenwirtschaftsCenter Ankara, Herrn WD Mag. Konstantin Bekos, T +90 312 219 21 41, E-Mail: ankara@wko.at und cc: tiflis@wko.at bzw. beim Außenwirtschaftscenter Moskau, Herrn WD Dr. Dietmar Fellner, T. +74957256366, E-Mail: moskau@wko.at.

 

 
Zurück zur Übersicht