Exportinitiative Umwelttechnologien 2007, Russland, Ukraine und China

 

Allgemeine Information

Datum: 17. – 19.06.2007
Ort: (RUS) St. Petersburg, Steiermark
Adresse: St. Petersburg, (RUS) St. Petersburg

Die Exportinitiative Umwelttechnologien hat sich mittlerweile zu einer sehr erfolgreichen österreichische Marke etabliert, mit der Aktivitäten gebündelt, Synergien geschaffen und österreichischen Unternehmen professionelles Export-Know-how für die neuen Zielmärkte im erweiterten Europa und auf fernen Märkten zur Verfügung gestellt werden. Gemäß einer Studie der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT)] im Auftrag von Lebensministerium, Wirtschaftskammer Österreich, Außenwirtschaft Österreich und Bank Austria Creditanstalt zu Umwelttechnikmärkten in Russland, der Ukraine und Georgien werden die notwendigen Investitionen im Umweltbereich der drei Länder Russland, Ukraine und Georgien auf ein Mindestvolumen von etwa 952 Mrd. Euro geschätzt (Mindestvolumen, Angaben z.B. zu notwendigen Investitionen in der Luftreinhaltung sind darin noch nicht enthalten). Rund 97% der bis jetzt bekannt gegebenen notwendigen Umweltinvestitionen entfällt in diesen Ländern entfällt im Gegensatz zu anderen osteuropäischen Ländern auf den Energiebereich.

Nutzen Sie die Chance durch die Teilnahme an der Präsentation und dem Fachseminaren in Russland, der Ukraine und China!

Von 17.-19 Juni 2007 in St. Petersburg – Exportinitiative Umwelttechnik / Austria Showcase:

Veranstalter

Anmeldung:
Wirtschaftskammer Österreich (WKO)
AUSSENWIRTSCHAFT ÖSTERREICH (AWO) GUS
Herr Mag. Guido Stock

Fax: +43 5/ 90900-118149

 
Zurück zur Übersicht