EU-Sektorseminar: Kooperationsbörse für EU-Wasser-Projekte

 

Allgemeine Information

Datum: 30.11.2004
Ort: Brüssel (B), Steiermark
Adresse: n.b., Brüssel (B)

Im Rahmen der EU-Außenhilfe bzw. des Kohäsionsfonds in den neuen EU-Mitgliedsländern werden zahlreiche Wasser- und Abwasserinfrastrukturprojekte ausgeschrieben, die Geschäftschancen für die in diesem Sektor tätigen Unternehmen eröffnen.


Am 30. November 2004 findet zu diesem Thema ein sogenanntes Sektorseminar in Brüssel statt, das federführend vom EU-Büro der Wirtschaftskammer Österreich mitorganisiert wird. Der Aufbau von Kontakten zu potenziellen Kooperationspartnern von anderen europäischen Unternehmen der Branche ist neben aktuellen Informationen über EU-Drittstaatenprogramme und deren Projekte das Hauptziel dieser Veranstaltung.


Zielgruppe für dieses Seminar sind primär Konsulenten, aber auch Bau- und Lieferunternehmen, die sich an entsprechenden EU-Ausschreibungen beteiligen möchten.


Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf österreichische Firmen beschränkt, die je einen Vertreter entsenden können. Anmeldungen sind bis spätestens 29. Oktober 2004 möglich und werden in der Reihenfolge ihres Einlangens berücksichtigt.


Die Teilnahmegebühr am Seminar beträgt 125 Euro. Die Anreise und Unterbringung muss von den Teilnehmern selbst organisiert werden, wobei die Veranstalter ein Zimmerkontingent im GRAND HOTEL MERCURE ROYAL CROWN vorreserviert haben.


Teilnahmegebühr für Mitglieder: 125 Euro (inkl. MwSt.)
Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder: 125 Euro (inkl. MwSt.)


Veranstalter

Schmutzer Silvia
Avenue de Cortenbergh 30
B-1040 BRÜSSEL BELGIQUE
Tel.: +32 2/286 58 80
Fax: +32 2/286 58 99

 
Zurück zur Übersicht