envietech 2018 und Staatspreis-Gala

 

Allgemeine Informationen

Datum: 30.10.2018

Ort: Haus für Musik und Musiktheater der Kunstuniversität Graz (Mumuth)

Veranstalter: Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

 

Querdenken – Umwelt.Technik.Zukunft.

Die führende Konferenz für Energie- und Umwelttechnologie präsentiert sich in diesem Jahr unter einem achtsamen Motto, an einem neuen Ort und vor dem Hintergrund eines besonderen Anlasses. Im Rahmen der Österreichischen EU-Ratspräsidentschaft steht die envietech2018 einmal mehr ganz im Zeichen erfolgreicher Unternehmen und Innovationen und beheimatet sich erstmalig in Graz. Ein Ort, der zu dieser Zeit besondere Synergien bringt, denn parallel zur Fachkonferenz findet dort der informelle EU-Rat der Verkehrs- und Umweltminister statt.

Querdenken – Umwelt.Technik.Zukunft.

So das Motto der envietech2018, das mit seinem Zeitgeist das Publikum zum Neu-, Anders- und Umdenken in Zeiten großer globaler Transformationen anregen soll. ExpertInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren mit Start-Ups und etablierten Unternehmen darüber, wie durch unkonventionelle Denk- und Herangehensweisen ein neues Innovationsklima für Entwickler, Bürger, Unternehmer und Politik geschaffen werden kann. Mit dem Ziel ein gemeinsames, produktives Handeln zu entfesseln.

Zudem wird den Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft & Politik ein großartiges Rahmenprogramm geboten: mit hochkarätigen Referenten und Keynotes.

Weitere Informationen, die Anmeldung und das Programm finden Sie hier.

 

Staatspreis2018 „Umwelt- und Energietechnologie“

Der Termin steht: am 30. Oktober 2018 findet in Graz die Staatspreisverleihung statt. Bei den Staatspreisen handelt es sich um die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich. Die Verleihung ist eine bisher gemeinsame von zwei Ministerien (BMNT und BMVIT) und der Umwelt- und Energietechnologiebranche breit getragenen Veranstaltung, bei der zukunftsweisende Leistungen und Innovationen dieser Branche sichtbar gemacht und vor den Vorhang geholt werden. Mit der Verleihung der Staatspreise für Umwelt- und Energietechnologie durch zwei Ministerien und mit dem Sonderpreis Ressourceneffizienz stellt diese Leistungsschau der österreichischen Umwelt- und Energietechnologiebranche ein Highlight im Jahr 2018 dar. Die Kombination der Preisverleihung mit dem fachlich ausgerichteten Event der envietech2018 am selben Tag hat sich bei den bisherigen Verleihungen sehr bewährt.

Weitere Informationen zur Staatspreisverleihung finden Sie hier.

Anreise
Wir ermuntern Sie zur umweltfreundlichen Anreise! Der Veranstaltungsort ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Reisen Sie bitte wenn möglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Fahrpläne: fahrplan.oebb.at und Wiener Linien) oder mit dem Rad an. Die Haltestelle Graz Lichtenfelsgasse/Kunstuni (Streckenführung Straßenbahnlinien 1 und 7) liegt nur wenige Gehminuten vom Veranstaltungsort entfernt. Eine zentrale Zustiegsmöglichkeit bietet sich beim Grazer Hauptbahnhof. Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.verbundlinie.at/.

Ihren persönlichen Anfahrtsweg können Sie hier berechnen: https://goo.gl/maps/X4ZvUZf1cF22.
CO2-Kompensationsmöglichkeiten falls die Anreise mit dem Auto erfolgt, sind hier möglich: www.climateaustria.at oder www.myclimate.org.

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings auszurichten.

 

Kontakt

Johann Koinegg
Green Tech Cluster
0316 407744 13
staatspreis@greentech.at
http://www.ecotechnology.at

 
 
Zurück zur Übersicht