Energieoptimiertes Bauen

 

Allgemeine Information

Datum: 29. – 29.09.2005
Ort: (A) Graz, Steiermark
Adresse: Haus der Baubiologie, (A) Graz

Der Fortschritt der Bautechnik und der Haustechnik bietet Möglichkeiten, die noch vor wenigen Jahren technisch und ökonomisch undenkbar erschienen – wie behaglich warme gemütliche Gebäude ohne Zentralheizung oder Einzelöfen oder Strom vom eigenen Dach.

Veranstalter:
Haus der Baubiologie

Zielgruppe: Häuslbauer, Interessierte


Ziel:
Die Baubranche präsentiert ein verwirrendes Angebot an Baumaterialien, Bautechnik und Haustechnik. Ein Überblick über das Angebot energieeffizienter ökologisch/baubiologisch akzeptabler Konzepte bringt Hilfe für eigene Entscheidungen sowie Informationen über technische Details.

Inhalt:
Erklärung verschiedener Gebäudetypen: Niedrig-energiehaus, 3-Liter-Haus, Niedrigstenergiehaus, Passivhaus, Klimaaktivhaus, Aktivhaus; Vergleich Massivbau Holzleichtbau; energieeffiziente Bautechnik:

Kältebrücke?, Wärmebrücke!; Baustoffe, Dämmstoffe, nachwachsende Baustoffe und Dämmstoffe; feinstoffliche Qualitäten.

Dauer:
3 Stunden

Ort:
Haus der Baubiologie (Graz)

Termin:
Do 29. September 2005

Zeit:
18 bis 21 Uhr

Preis:
EUR 58,- (für Vereinsmitglieder: EUR 53,-)

Referent:
Baumeister Ing. Heribert Hegedys

Teilnehmer:
max. 20

Anmeldung bis:

29.09.2005
 
Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie HIER
 

Veranstalter

Haus der Baubiologie
Conrad-von-Hötzendorf-Straße 72
8010 Graz

Tel.: +43 316/475363
Fax.: +43 316/475363-14

 
Zurück zur Übersicht