Energieausweis für Wohngebäude

 

Allgemeine Information

Datum: 16. – 31.10.2009
Ort: (A) Eisenstadt, Burgenland
Adresse: Robert Graf-Platz 1, 7000 , (A) Eisenstadt

Nutzen:
Zukünftig werden alle neuen Gebäude und auch bestehende Gebäude bei einer Inbestandgabe (Vermietung, Verkauf etc.) einen Energieausweis benötigen. Sie verfügen über das Basis-Know-how für die Berechnung des Heizwärmebedarfs, welche die wesentliche Grundlage für die Erstellung des Energieausweises ist. Dieser Kurs berechtigt Sie, den Energieausweis zu berechnen. Das Ausstellen des Energieausweises ist gesetzlich geregelt.

Inhalt:
Der Energieausweis ist mit dem Typenschein für Ihr Auto vergleichbar. Viele interessante Kennwerte Ihres Hauses (z.B. der zu erwartende Heizenergieverbrauch) sind darin enthalten. Je nach Bundesland stehen leicht unterschiedliche Angaben im Energieausweis, auch das Layout unterscheidet sich etwas. Der wichtigste Kennwert ist aber in jedem Energieausweis enthalten: Die Energiekennzahl. Was man darüber wissen sollte, lernen Sie im Kurs ´Grundlagen Energieausweis´.

Weitere Informationen erhalten Sie HIER.

 
Zurück zur Übersicht