EMAS-Workshop

 

Allgemeine Informationen

EINE GEMEINSAME INITIATIVE DER REGIONALEN PROGRAMME FÜR EINEN NACHHALTIGEN, BETRIEBLICHEN UMWELTSCHUTZ, UNTERSTÜTZT VOM BUNDESMINISTERIUM FÜR LAND- UND FORSTWIRTSCHAFT, UMWELT UND WASSER WIRTSCHAFT UND DEM UMWELTBUNDESAMT

Datum:

  • Workshop 1: 21.- 22. 06. 2016
  • Workshop 2: 13.- 14. 09. 2016
  • Workshop 3: 15.- 16. 11. 2016
  • Auszeichnung: Dezember 2016

Ort: Die Workshops werden an verschiedenen Orten der teilnehmenden Umwelt-Regionalprogramme stattfinden und rechtzeitig bekannt gegeben

Veranstalter: Umweltbundesamt GmbH

 

 

Über die Veranstaltung

Mit dieser bundesländerübergreifenden Workshop-Reihe werden Organisationen unterstützt, ein Umweltmanagementsystem nach EMAS einzuführen und voneinander zu lernen. Ein intensiver Erfahrungsaustausch zwischen TeilnehmerInnen und ExpertInnen aus der Praxis (GutachterInnen, BeraterInnen und VertreterInnen von EMAS Betrieben) helfen dabei.
Vorgangsweise

In den Workshops erlangen die TeilnehmerInnen das Wissen und das praktische Know-how zur Implementierung eines Umweltmanagement-systems. Am Ende der Workshopreihe werden die Projektergebnisse einem ExpertInnenteam vorgestellt und die TeilnehmerInnen ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie in der Einladung.

Einladung

 

 

Kontakt

Referentinnen, fachliche Betreuung, Information:
Mag. Anneliese Ritter
DI Monika Brom
Umweltbundesamt GmbH
Tel: +43(0)1 31304-3464 bzw. -5535
anneliese.ritter@umweltbundesamt.at
monika.brom@umweltbundesamt.at

 

Mag. Armin Pecher
Bundesministerium für Land- und
Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Tel. +43(0)1 51522-1646
armin.pecher@bmlfuw.gv.at

 

Anmeldung unter: emas@umweltbundesamt.at

 
Zurück zur Übersicht