Allgemeine Information

Datum: 16. – 16.11.2006
Ort: (A) Wien, Steiermark
Adresse: Utendorfgasse 7, (A) Wien

Erste zertifizierte Passivwohnhausanlage Österreichs – Das Objekt in der Utendorfgasse umfasst 39, auf zwei Baukörper verteilte Wohnungen und gilt als Vorstoß des Passivhaus-Konzeptes in den mehrgeschossigen sozialen Wohnbau.

Termin: 16. November 2006
Veranstaltungsort: Utendorfgasse 7, 1140 Wien, AT

Veranstalter: Heimat Österreich

Inhaltsbeschreibung, Inhaltsverzeichnis:
Die zentrale Innovation des Projekts besteht in der Umsetzung aller Anforderungen des Passivhausstandards im sozialen Wohnbau, d.h. bei extrem niedrigen Baukosten. Voraussetzung für die gelungene Verknüpfung von sozialem Wohnbau und innovativer Bautechnologie war ein integraler Planungsprozess unter der Zusammenarbeit von sieben Büros unterschiedlicher fachlicher Ausrichtung. Der Einsatz übergreifender dynamischer Simulationsverfahren ermöglichte die ganzheitliche Beurteilung der fachtechnischen Lösungen für Lüftung, Heizung und Baukonstruktion. Zusammenwirken und Einfluss verschiedenartiger Randbedingungen wie Wohnungsbelegung, NutzerInnenverhalten, Klima und Ausfall der Energieversorgung wurden berücksichtigt.

Programm: Beginn 11:30

– Begrüßungsworte DI Wilfried Haertl, Direktor der Heimat Österreich
– Festansprachen Werner Faymann, Amtsführender Stadtrat für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung, Stadt Wien; Mag. Andreas Reichhardt, Sektionsleiter im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie; Andrea Kalchbrenner, Bezirksvorsteherin in Wien 14
– Segnung
– Schlüsselübergabe an die MieterInnen mit der Gelegenheit zur Besichtigung einer Wohnung und Führung durch das gesamte Bauobjekt

Publikationen



Teilnahmeinformationen

Um Anmeldung mittels per E-Mail an office@HAUSderZukunft.at wird gebeten.

Veranstalter

Arbeitsgruppe „Haus der Zukunft“
ÖGUT – Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik

Fax: +43 (1) 3156393-22

 
Zurück zur Übersicht