Einreichschluss: Green Tech 100

1 Earth, 0 Carbon, 0 Waste

 

Allgemeine Informationen

Datum: 07.05.2020

Ort:

Veranstalter: Land Steiermark, Stadt Graz

 

Im Rahmen der Ausschreibung Green Tech 100 – 1 Earth, 0 Carbon, 0 Waste stellen der Zukunftsfonds Steiermark (Land Steiermark) sowie der Klimaschutzfonds der Stadt Graz insgesamt € 3.500.000,00 zur Verfügung.

Der Klimawandel und die Frage nach unserer zukünftigen Energieversorgung sind Themen, die das ganze Land betreffen. Neue internationale und nationale Vorgaben, wissenschaftliche Erkenntnisse und globale Trends lassen die Steiermark und ihre Landeshauptstadt dabei nicht unberührt. Rasches Handeln ist nun auf allen Ebenen der Gesellschaft gefragt.

Europaweit und auch in den meisten nicht-europäischen Industrienationen ist, ein steigender Trend hin zur Entwicklung und Anwendung von Green Technologies zu beobachten. Das umfassende Feld der Green Technologies bietet zahlreiche Chancen und vielversprechende Perspektiven. Zudem spielen sie eine Schlüsselrolle bei der Transformation zur Green Economy, die auch ein wesentliches Ziel der Europäischen Union darstellt. Begleitet wird diese Entwicklung von einer steigenden Nachfrage nach „grünen“ Produkten und Dienstleistungen durch die Verbraucherinnen und Verbraucher.

Grüne Technologien und ganzheitliche Lösungsansätze, die heute in der Steiermark und auch vor allem in der Stadt Graz auf hohem wissenschaftlichen Niveau entwickelt werden, tragen in der Zukunft nicht nur zur wissenschaftlichen Führungsrolle und zur Versorgungssicherheit der Region bei, sondern unterstützen auch die internationale Wettbewerbsfähigkeit, die Schaffung hochwertiger Arbeitsplätze sowie die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Steiermark und der Stadt Graz. Dieser Entwicklungsprozess soll durch den Forschungsprozess nicht nur begleitet, sondern vielmehr als Katalysator beschleunigt werden.

Die Stadt Graz und das Land Steiermark sind als innovative Regionen in diesem Bereich bereits international tätig und mit starken und wettbewerbsfähigen Industriebetrieben, mit kleineren und mittleren Unternehmen, sowie mit exzellenten universitären und auch außeruniversitären Forschungseinrichtungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette bestens auf zukünftige Herausforderungen vorbereitet. Durch die abgestimmte Vorgehensweise des Landes Steiermark und der Stadt Graz soll deren Position im Bereich Erneuerbare Energien, Energie- und Ressourceneffizienz international weiter ausgebaut sowie die Zusammenarbeit rund um den Forschungsverbund Green Tech Research Styria verstärkt werden.

Themen:

  • Energy Systems
  • Recources/Recyling

 

Dotierung/Budget:

Für diese Ausschreibung werden vom Zukunftsfonds Steiermark und vom Klimaschutzfonds der Stadt Graz Fördermittel in Höhe von insgesamt € 3.500.000,00 zur Verfügung gestellt, pro Projekt kann eine maximale Förderung von € 400.000,00 erzielt werden.

Detaillierte Informationen zur Einreichung finden Sie hier.

 

 

Kontakt

Zukunftsfonds Steiermark
Land Steiermark
+43 316/877-3693
zukunftsfonds.steiermark@stmk.gv.at
http://www.zukunftsfonds.steiermark.at/cms/beitrag/12768018/145290866/

 
 
Zurück zur Übersicht