ECO Kompakt: Zukunftsmarkt Biogas

 

Allgemeine Information

Datum: 16. – 16.11.2009
Ort: (A) Graz, Steiermark
Adresse: Impulszentrum Graz-West, Reininghausstraße 13, (A) Graz
Am16. November 2009 führt die ECO WORLD STYRIA eine ECO Kompakt Veranstaltung zum Thema „Zukunftsmarkt Biogas“ durch, und möchte Sie recht herzlich dazu einladen.

Dieses informelle Treffen wurde von den Mitgliedsunternehmen von ECO WORLD STYRIA angeregt, und ist den Anliegen der steirischen Unternehmen aus dem Bereich Produktion und Dienstleistung im Bereich Biogas angepasst. Zukunftsfaktoren wie „Neue Marktchancen“, „wettbewerbsfähigere Technologien“ und „Effizienzsteigerung“ werden dabei anhand von Best Practice Beispielen dargestellt.

Inhalte und Vortragende:

16.00 – 16.30Uhr
Wie wird das neue Ökostromgesetz den Österreichischen Biogasmarkt beeinflussen? Ist Einspeisung in das Erdgasnetz wirklich die Zukunft? Welche Märkte sind für Unternehmen der Biogasbranche aktuell interessant?
Ing. Karl Puchas, LEA

16.30 – 16:45 Uhr
Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen erhöhen und dadurch Amortisationszeiten verkürzen. Einsatz von Nano-Silikaten werden anhand von Best Practice Beispiele aus den Niederlanden und Italien erklärt.
GF Dr. Josef Steiner, IPUS Gmbh

16.45 – 17.00 Uhr
Automatisierungstechnik im Biogasbereich. Die Zukunft ist längst angekommen.
Beispiele von hochgradig automatisierten Anlagenkomponenten im Biogasbereich.
Helmut Wölkart, CTB Automation GmbH

17.00 – 17.20 Uhr
Fachdiskussion

17.20 – 17.40
Ausklang bei Wein & Brötchen

Termin: Mo, 16. November 2009, 16.00 Uhr
Ort: ECO WORLD STYRIA, Impulszentrum, Reininghausstraße 13, 8020 Graz
Kostenbeitrag: Kostenfrei für Mitgliedsunternehmen von ECO WORLD STYRIA. Alle anderen Unternehmen: € 40 excl. USt pro Person.

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung, bis spätestens 11. November, nehmen Sie bitte unter diesem LINK vor. Für weitere Fragen steht ihnen das Team von ECO WORLD STYRIA unter office@eco.at oder Tel. 0316/40 77 44 jederzeit gerne zur Verfügung!

Veranstalter

ECO WORLD STYRIA
Ing. Georg Pöschl oder
Michaela Doujak

T +43 316/40 77 44
F +43 316/40 77 44-4

 
Zurück zur Übersicht