Diplomlehrgang Klimawandel-Anpassungs-Manager

 

Allgemeine Informationen

Datum: 25.04. – 02.06.2017

Ort: WIFI Graz, Körblergasse 111 – 113

Veranstalter: WIFI Graz

 

 

Über die Veranstaltung

Österreich ist vom Klimawandel besonders stark betroffen. Die Auswirkungen daraus bieten, neben den entstehenden Risiken, in vielen Bereichen auch neue Chancen und Geschäftsmodelle. Hier setzt auch der Bund mit diversen Förderprogrammen, wie zB KLAR! (Klimawandel-Anpassungs-Modellregionen) an. Der Lehrgang zum diplomierten Klimawandel-Anpassungs-Manager bietet eine umfangreiche Ausbildung zur Beratung von Betrieben, Privatpersonen und Kommunen im Gebiet der Klimawandel-Anpassung im Anwendungsbereich ‚Bauen und Wohnen‘. Es werden Grundlagen und vertiefende Inhalte zu den jeweiligen Themenbereichen angeboten, wobei eine praxisnahe Ausbildung forciert wird. Ausgehend vom aktuellen Stand des Klimawandels werden einsetzbare Technologien und Dienstleistungen für mögliche und notwendige Anpassungsmaßnahmen bearbeitet. Best Practice Beispiele bereits umgesetzter Projekte sowie ein diskussionsorientiertes didaktisches Konzept sollen zu einem soliden Wissensstand sowie zu neuen Denkansätzen der Teilnehmer führen. Die Qualifizierung als diplomierte Klimawandel-Anpassungs-Manager kann über eine Prüfung in Form einer Projektarbeit und abschließenden mündlichen Verteidigung erreicht werden.

 

Ausbildungsüberblick:
– Grundlagen des Klimawandels & Resilienz
– Bauphysik
– Infrastruktur & Energieversorgung
– Extremwetterereignisse & Hochwasserschutz
– Sommerliche Überhitzung
– Soziologie und Partizipation

Weitere Informationen finden Sie HIER.

 

Kontakt

WIFI Graz
Telefon: +43 316 602 1234
Fax: +43 316 602 301
Email: info@stmk.wifi.at

 
Zurück zur Übersicht