Allgemeine Information

Datum: 22. – 22.04.2004
Ort: Salzburg (A), Steiermark
Adresse: Hotel Dorint, Sterneckstraße 20, Salzburg (A)
Auswirkungen auf die Hersteller und Verwender von chemischen Stoffen und Zubereitungen

Am 29. Oktober 2003 hat die europäische Kommission den Vorschlag für die Neuregelung des europäischen Chemikalienrechts offiziell vorgelegt. Im Zentrum der neuen Chemikalienpolitik steht die weitgehende Übertragung der Verantwortlichkeit für die Sicherheit von Chemikalien auf die Unternehmen.

Geplant ist ein einheitliches Bewertungsverfahren für Altstoffe und neue Stoffe. Demnach muss die Industrie künftig – im Sinne einer Beweislastumkehr – selbst die Sicherheit ihrer Produkte nachweisen. Wird der Nachweis der Sicherheit der entsprechenden Chemikalien nicht erbracht, soll der Stoff in der Europäischen Union verboten werden.

Die Teilnehmer erhalten praxisorientierte Informationen und Tipps, sich auf die neue Situation einzustellen.

Ein Weiterer Termin steht zur Verfügung: 27. Mai 2004

Veranstalter

Wirtschaftsseminar-Organisation &
Marketingservice Gesellschaft mbH
Enzersdorfer Straße 1-3
A-2340 Mödling
Tel.: +43 2236/468 23
Fax: +43 2236/410 47

 
Zurück zur Übersicht