Deutscher Solarpreises 2006

 

Allgemeine Information

Datum: 11. – 11.11.2006
Ort: Prinz Carl Palais, Heidelberg, Steiermark
Adresse: (D) Heidelberg, Prinz Carl Palais, Heidelberg

Der Deutsche Solarpreis wird von der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien, EUROSOLAR e.V., seit 1994 jährlich an Kommunen, Unternehmen, Einzelpersonen sowie an Organisationen vergeben, die sich besonders um die Nutzung der Sonnenenergie in all ihren verfügbaren Formen verdient gemacht haben. Es werden herausragende innovative Projekte und Initiativen von Anwendungen Erneuerbarer Energien in verschiedenen Preiskategorien ausgezeichnet.

Zur diesjährigen Verleihung möchten wir Sie herzlich einladen.

E i n l a d u n g

Verleihung des Deutschen Solarpreises 2006 Spiegelsaal, Prinz Carl Palais, Heidelberg Samstag, 11. November 2006 11.00 – 14.00 Uhr

Grußworte
Rosa Hemmers, Vorsitzende der EUROSOLAR-Sektion Deutschland
Beate Weber, Oberbürgermeisterin der Stadt Heidelberg

Preisträger als Vorbilder
Dr. Hermann Scheer, MdB, Präsident von EUROSOLAR, Träger des Alternativen Nobelpreises

Laudatio auf die Preisträger
Dr. Franz Alt, Fernsehjournalist

Moderation
Irm Pontenagel, Geschäftsführerin von EUROSOLAR

Imbiss

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen können über unsere Homepage www.eurosolar.org erfolgen. Wir bitten um eine Rückmeldung bis zum 4. November 2006.

Veranstalter

EUROSOLAR e.V.
Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien
Kaiser-Friedrich-Straße 11
D-53113 Bonn

Tel. +49 228 / 362373 und 362375
Fax +49 228 / 361279 und 361213

 
Zurück zur Übersicht