CSR-SOMMERBRUNCH 2017

 

Allgemeine Informationen

Datum: 12. Juli 2017

Ort: Styria Media Center, Gadollaplatz 1, 8010 Graz

Veranstalter: CSR-Initiativkreis, Wirtschaftskammer Steiermark, Industriellenvereinigung Steiermark und Land Steiermark

 

 

Über die Veranstaltung

Starten Sie mit den TRIGOS-Steiermark Nominierten und -Gewinnern 2017 in den Sommer! Auch heuer bringen wir wieder steirische Vorzeigeunternehmen zusammen und zeigen, dass sie beim TRIGOS 2017 und dem diesjährigen Schwerpunktthema des Sommerbrunches – Nachhaltigkeitskommunikation – vorne mit dabei sind. Vernetzen und tauschen Sie sich mit anderen UnternehmensvertreterInnen bei der Ideenschmiede aus – eine Bandbreite an Best- Practices und Ideen erwarten Sie!

– Learning from the Best: Inputs und Ideenschmiede mit den diesjährigen TRIGOSNominierten und -Gewinnern
– Gutes tun und drüber reden – Schwerpunktthema Nachhaltigkeitskommunikation. Tauschen Sie sich unter anderem zu folgenden Fragestellungen aus: Wie kann ich meine Nachhaltigkeitsaktivitäten zielführend nach innen und nach außen kommunizieren? Wie können meine MitarbeiterInnen zu MultiplikatorInnen werden? Welche Rolle können die SDGs in der Nachhaltigkeitsberichterstattung spielen? Welche Tools, Tipps und Tricks gibt es, um Nachhaltigkeitsagenden erfolgreich zu kommunzieren?

Hintergrund
Der Sommerbrunch hat sich als wichtiges Format des steirischen CSR-Initiativkreises (bestehend aus WK Steiermark, IV Steiermark, respACT, Verantwortung Zeigen!, WIN) etabliert, bei dem TRIGOS-Nominierte und -Gewinner aus der Steiermark sowie nachhaltig agierende Unternehmen zusammenkommen, um sich über relevante Themen wie die Umsetzung der SDGs (Sustainable Development Goals) und innovative Lösungsmöglichkeiten im CSR (Corporate Social Responsibility) –Bereich auszutauschen.

11:30 Wrap up
Welche Maßnahmen können „hands on“ umgesetzt werden.
11:50 Ausblick
VertreterInnen des CSR-Initiativkreises berichten über geplante Aktionen
12:00 Networking und Ausklang

Kontakt

Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis 7. Juli 2017 an Daniela Gramer, d.gramer@respact.at.

 
Zurück zur Übersicht