Consultant für Erneuerbare Energie

 

Allgemeine Information

Datum: 01.09. – 31.01.2014
Ort: (A) 3500 Krems, Niederösterreich
Adresse: Donau-Universität Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, (A) 3500 Krems

Die Begrenztheit der fossilen Energieträger, Umweltkatastrophen, Klimaerwärmung und steigende Energiepreise verlangen nach neuen Wegen in der Energiebereitstellung. Es ist daher höchste Zeit, primär auf den Einsatz von erneuerbarer Energie (Sonne, Wasser, Wind, Biomasse, Erdwärme) zu setzen und dies weit stärker als bisher.

Auf europäischer Ebene hat man sich bis zum Jahr 2020 das Ziel gesteckt 20% weniger Treibhausgasemissionen als 2005, 20% Anteil an erneuerbarer Energie und 20% mehr Energieeffizienz zu erreichen.

Es entsteht ein neuer Markt für Professionisten und Professionistinnen, die sowohl Haushalte und Unternehmen, aber auch Gemeinden und Länder hinsichtlich Energiebereitstellung und Klimastrategie auf der Basis von Erneuerbarer Energie beraten können. Um diesen Bedarf decken zu können wurde dieser Lehrgang entwickelt.

Wesentlicher Bestandteil dieses Certified Programs liegt bei den allgemeinen Grundlagen der erneuerbaren Energie, sowohl aus ökologischer und technischer als auch aus wirtschaftlicher Sicht. Da die Aufgaben der zukünftigen Consultants für Erneuerbare Energie außerordentlich fachübergreifend sind, ist die interdisziplinäre Weiterbildung ein wesentlicher Bestandteil des Certified Programs. Weitere essentielle betriebswirtschaftliche, organisatorische und strategische Programmteile und Tools runden dieses Certified Program ab.

 

Zielgruppe:
Ingenieurbüros, die Haushalte, Unternehmen sowie öffentliche Gebietskörperschaften betreffend der Energiewende hin zu Erneuerbaren Energieträgern beraten und fachlich fundierte, wirtschaftlich umsetzbare Konzepte hierfür erstellen müssen. Weiters alle an Erneuerbarer Energie interessierte Personen.

 

 

Veranstalter

Mag. a Romana Bates

 
Zurück zur Übersicht