Chancen und Risiken von JI/CDM für steirische Unternehmen

 

Allgemeine Information

Datum: 28.03.2006
Ort: (A) 8020 Graz, Steiermark
Adresse: Impulszentrum Graz West, Reininghausstraße 13, (A) 8020 Graz

Gerade auf den internationalen Märkten können Investitionen in den Klimaschutz mittels der flexiblen Mechanismen des Kyoto-Protokolls rentabel werden. Insbesondere Technologieexporteure können durch Nutzung dieser Mechanismen den Markteintritt erleichtern und die internationale Konkurrenzfähigkeit erhöhen. Dennoch werden solche Klimaschutzprojekte von steirischen Firmen bislang erst zögerlich genutzt. Die Veranstalter wollen Anwendungspotenziale, Chancen und Risiken internationaler Klimaschutzprojekte aufzeigen und diskutieren, Programm zur Veranstaltung.

Wenn Sie eine steirische Firma sind und mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen auch im Bereich Energie-Umwelt-Klimaschutz aktiv sind, finden Sie unter http://www.joanneum.at/ief/JICDM/ einen Online Fragebogen – Zeitrahmen ca. 15 Min. Diese Befragung soll helfen, Unterstützungsbedarf seitens des Landes Steiermark zu identifizieren.

Veranstalter

Mag. Andreas Türk
Joanneum Research

Tel:+43-316-8761337

 
Zurück zur Übersicht