CANAGUA 2005 - Internat. Messe für Wasser, Energie und Umweltschutz - Katalogausstellung

 

Allgemeine Information

Datum: 16. – 19.11.2005
Ort: (E) Las Palmas de Gran Canaria, Steiermark
Adresse: INFECAR – Institución Ferial de Canarias, (E) Las Palmas de Gran Canaria
Angebotsschwerpunkt: Wasserfindung, Energiegewinnung und Pumpen, Wasserverteilungsnetz, Messgeräte, Transport und Speicherung von Wasser, Wasserbehandlung und –reinigung, Entsalzung von Meerwasser, nicht erneuerbare und erneuerbare Energien, Schwimmbadtechnik, landwirtschaftliche Wassernutzung und Beregnungsanlagen, weitere Ausrüstungsgegenstände für Haushalt und Industrie, Umweltschutz, Informatik.

Während in der Vergangenheit bei der CANAGUA in erster Linie Ausrüstungsgüter für den Wassersektor vorgeführt wurden, gewinnen nun Anlagen und Ausrüstungsgüter zur Erzeugung von erneuerbaren Energien sowie die Sektoren Abfallwirtschaft und Umweltverbesserung immer mehr an Bedeutung.

Besucherprofil: Sämtliche regionale Fachfirmen des Sektors; Abgeordnete der regionalen Behörden, Engineeringbüros, Technologiecenter, Presse.

Eckdaten zur Messe CANAGUA 2003: 80 Aussteller auf einer Fläche von 5.500 m2; 3.000 Fachbesucher, vorrangig von den Kanarischen Inseln.

Kostenbeitrag: Mitglieder EUR 300,–

Teilnahmebedingungen: Erhalten wir Ihre schriftliche Stornierung spätestens eine Woche vor der Veranstaltung, werden keine Stornogebühren verrechnet. Nach diesem Zeitpunkt werden Ihnen 50 % des Teilnahmebetrages verrechnet. Bei Absage am Tag der Veranstaltung oder bei Nichterscheinen wird der Gesamtbetrag in Rechnung gestellt.

Ich stimme der elektronischen Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe meiner Daten an Dritte durch den Veranstalter bei.

Veranstalter

Aussenwirtschaft Österreich
Aussenhandelsstelle Madrid
Embajada de Austria – Oficina Comercial
Herr Mag. Friedrich Steinecker
Orense, 11 – 6°,
E-28020 Madrid

Tel.: +34 91/ 556 43 58
Fax: +34 91/ 556 99 91

Bildautor: Markus Gindl

 
Zurück zur Übersicht