Branchenseminar Infrastruktur Russland - Wasser und Abfall

 

Allgemeine Information

Datum: 21. – 23.03.2006
Ort: (A) Graz, Linz, Wien, Steiermark
Adresse: Graz, Linz, Wien, (A) Graz, Linz, Wien

Die AUSSENWIRTSCHAFT ÖSTERREICH (AWO) zeigt mit diesem Branchenseminar die Marktchancen in Russland in den Bereichen Infrastruktur – Wasser und Abfall auf. Es werden Informationen geboten, die den Markteintritt für österreichische Unternehmen erleichtern und nachhaltig Unterstützung für einen professionellen Marktauftritt bieten.

Nützen Sie die Möglichkeit den Handelsdelegierten in Moskau sowie weitere russische Experten persönlich kennen zu lernen, das Knüpfen von Kontakten wird Ihnen beim Markteintritt einen erheblichen Vorteil verschaffen.


Termine: 21. März – Graz/Wirtschaftskammer Steiermark – Körblergasse
22. März – Linz/Wirtschaftskammer Oberösterreich – Hessenplatz
23. März – Wien/Wirtschaftskammer Österreich – Wiedner Hauptstrasse

Dem Infrastruktur-Markt in Russland werden Wachstumsraten bis zu 30% zugeschrieben. Teils sehr veraltete Anlagen im Bereich der Wasserversorgung und -entsorgungsbetrieben werden in den nächsten Jahren mit intensiven Kapitaleinsatz erneuert. Es handelt sich hierbei um ca. 50.000 Wasserversorgungsnetzwerke und ca. 20.000 Wasseraufbereitungsanlagen. Die Veranstaltung sollte Interesse wecken, den Markt als zukünftiges Exportland in Betracht zu ziehen.


Vorläufiges Programm:
1. Begrüßung durch Handelsdelegierten Mag. Kausl oder Vertreter der AHSt Moskau
2. Aufzeigen der Marktchancen auf Basis der Infrastrukturstudie
3. Kommunale Vertreter aus St. Petersburg bzw. Jekaterinburg
4. Praktische Erfahrungen einer österreichischen Firma auf dem russischen Markt
5. Individuelle Gespräche zwischen den Vortragenden und den Teilnehmern


Kostenbeitrag inkl. Marktstudien:
Mitglieder: EUR 60,- (zzgl. MWSt.)
Nichtmitglieder: EUR 90,- (zzgl. MWSt.)


Teilnahmebedingungen:
Erhalten wir Ihre schriftliche Stornierung spätestens eine Woche vor der Veranstaltung, werden keine Stornogebühren verrechnet. Nach diesem Zeitpunkt werden Ihnen 50% des Teilnahmebetrages verrechnet. Bei Absage am Tag der Veranstaltung oder bei Nichterscheinen wird der Gesamtbetrag in Rechnung gestellt.

Ich stimme der elektronischen Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe meiner Daten an Dritte durch den Veranstalter zu.


go international
Eine Initiative des BM für Wirtschaft und Arbeit und der Wirtschaftskammer Österreich
http://www.go-international.at



zur Anmeldung –  HIER

Veranstalter

Wirtschaftskammer Österreich
Mag. Erwin Lummerstorfer
Wiedner Hauptstraße 63
Bauteil: 1, Stockwerk: 5, Zimmer: 1508
A-1045 Wien,
Telefon: +43 (0)5 90 900 3632
Fax: +43 (0)5 90 900 11 3632

 
Zurück zur Übersicht