Biogas & Biowasserstoff - Erneuerbare Energieträger für innovative Anwendungen

 

Allgemeine Information

Datum: 03.07.2007
Ort: (A) Linz, Steiermark
Adresse: Arcotel Nike, Linz , (A) Linz

Nachhaltiges wirtschaftliches Handeln ist die Mission, erhält die Lebensgrundlagen und schont die natürlichen Ressourcen. Erneuerbare Energien erfüllen alle Kriterien einer nachhaltigen Energieversorgung.

Biogas – etablierter Energieträger
Die Erzeugung von Biogas aus landwirtschaftlichen oder kommunalen Abfällen bzw. aus nachwachsenden Rohstoffen wird seit vielen Jahren erforscht. Neue High-Tech-Anwendungen können durch F&E ins Auge gefasst werden: Biogaseinspeisung ins Erdgasnetz, Biogas als Kfz-Treibstoff oder als Brennstoff in Brennstoffzellen, diese Errungenschaften wurden bereits europaweit mit Erfolg in Demonstrationsprojekten umgesetzt. Weitere Entwicklungen in den Bereichen Vergärung und Aufbereitung sind das Ziel. So kann Biogas in Zukunft als wirtschaftlich konkurrenzfähiger Energieträger eingesetzt werden.

Entscheidender Energieträger Biowasserstoff
Wasserstoff ist der langfristige Energieträger der Zukunft. Bei der Umsetzung in andere Energieformen wie zum Beispiel Strom und Wärme, überzeugt Wasserstoff durch geringste Emissionen.
Im Idealfall entsteht bei der Reaktion mit dem Luftsauerstoff nur Wasser! Dieser Vorteil muss voll ausgeschöpft werden. PROFACTOR setzt sich mit einer umweltfreundlichen und ressourcenschonenden Erzeugung auseinander. Denn der Großteil des Wasserstoffs wird derzeit aus fossilen Energieträgern wie Erdöl, Erdgas und Kohle gewonnen. Anlass genug für PROFACTOR, neue, nachhaltige Wege der Wasserstoffproduktion zu suchen.

Energieexperten
Das Symposium zeigt erstmals im Detail in Österreich Potenziale und Grenzen von Biowasserstoff als Energieträger der Zukunft auf. Hochkarätige Referenten präsentieren Erzeugungsmethoden und Einsatzmöglichkeiten von Biogas & Biowasserstoff.

Oberösterreichs Energie- und Umwelt-Landesrat Rudi Anschober eröffnet die Veranstaltung. Pieternel Claassen von der Wageningen University and Research präsentiert unter anderen das Projekt Hyvolution. Rund um die Photofermentation gehts bei Mathias Schumacher von der Rheinisch Westfälisch Technischen Hochschule Aachen. Die Experten von PROFACTOR referieren über Anwendungsmöglichkeiten von Biogas und die Dunkelfermentation zur Wasserstofferzeugung.

Weitere Informationen HIER

Zur Onlineanmeldung HIER

Veranstalter

Anmeldung
Frau Angelika Schnabl
PROFACTOR Produktionsforschungs GmbH
Tel. +43 7252/85-121
Fax +43 7252/85-101
angelika.schnabl@profactor.at
<A h

 
Zurück zur Übersicht