Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz

 

Allgemeine Informationen

Datum: 19. - 20.03.2018

Ort: Hotel Berlin, Lützowplatz 1, 10785 Berlin

Veranstalter: TK Verlag

 

Politik • Strategien • Umweltbewusstsein • Wiederverwendung

Elektro(nik)geräte • Elektromobilität • Brandschutz • Metalle

Kunststoffe/Verbunde • r4 Forschungs- und Entwicklungsprojekte

 

Auszug aus dem Programm

  • PLENARSITZUNG
  • Rohstoffwende – Wertstoffwende
  •  Circular Economy – Schwerpunkte der EU Kommission und Entwicklungen
  • Close Loop – Von Schwierigkeiten und Erfolgen, Recyclingmaterialien aus eigenen Altgeräten einzusetzen 
  • Simulationsbasiertes Design for Recycling – das Beispiel Fairphone
  • Volkswirtschaftliche Effekte durch Recycling ausgewählter Altstoffe und Abfälle
  • Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft – Neue Förderinitiative des BMBF
  • Ressourceneffizienz durch Industrie 4.0 – Potenziale für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) des verarbeitenden Gewerbes
  • Die Recyclingwirtschaft in Deutschland vor dem Hintergrund der nationalen und europäischen Entwicklungen
  • Aktuelle Entwicklungen auf den Rohstoffmärkten
  • Agenda Rohstoffwende 2049
  • FORAM – Towards a World Forum on Raw Materials

 

  • PODIUMSDISKUSSION; ROHSTOFFWENDE UND ROHSTOFFE FÜR DIE ELEKTROMOBILITÄT

 

  • STRATEGIEN – UMWELTBEWUSSTSEIN – WIEDERVERWENDUNG
  • Akzeptanzförderung durch (frühe) Öffentlichkeitsbeteiligung in der Recycling- und Abfallwirtschaft?
  • Recyclingregion Harz – Die Bildungsoffensive
  • Das Ende der Abfalleigenschaft – Kulturelle Mechanismen der Reinigung im Recycling
  • Die Lebenszyklusbetrachtung als Wegweiser für Recyclingtechnologien und Rohstoffe
  • Substitution als Strategie zur Minderung der Kritikalität von Rohstoffen für Umwelttechnologien
  • reCIRCLE – Mehrwegsystem für Restaurants mit Take-away-Food in der Schweiz

 

  • R4 FORSCHUNGS- UND ENTWICKLUNGSPROJEKTE
  • Landfill Mining als Quelle für wirtschaftsstrategische Rohstoffe: Das Modellprojekt REWITA
  • Rückgewinnung von Lanthan aus Rückständen der Raffineriekatalysatorherstellung für die Petrochemie mit Hilfe von Polyelektrolyt-ausgerüsteten Textilien (LanTEX)
  • Rückgewinnung von Metallen aus Oxiden metallurgischer Schlacken aus der Herstellung legierter Stähle (DIBRAS)
  • Ag-Recycling von Elektrolyseelektroden (AgREE)
  • Entwicklung einer industriell umsetzbaren Recycling-Technologiekette für NdFeB-Magnete (SEMAREC)
  • Rückgewinnung und Wiedereinsatz von Antimontrioxid und Titandioxid aus Kunststofffraktionen der Elektroaltgeräteverwertung (Add Resources)

 

  • RECYCLING VON ELEKTRO(NIK)GERÄTEN
  • Praxis der kommunalen Erfassung von Elektro- und Elektronikaltgeräten
  • Sammlung von Elektroaltgeräten in Depotcontainern
  • Neue Konzepte zur Sammlung, Reparatur und Recycling von Elektroaltgeräten in Hamburg – Erste Forschungsergebnisse des EU-Projekts FORCE – Cities cooperating for circular economy
  • Ständiger Wandel bei der Elektroaltgeräte-Aufbereitung
  • Kumulativer Rohstoffverbrauch von Smartphones
  • Aufbau einer Closed-Loop-Wertschöpfungskette von Elektronikgeräten – Apple strebt Produktion von Neugeräten komplett aus Recyclingmaterialien an
  • Strategien für die nachhaltige Rohstoffversorgung der Elektromobilität
  • Bedeutung von Rohstoffvorketten und Recycling für eine nachhaltige Elektromobilität
  • Verfügbarkeit des Batterie-Rohstoffs Lithium
  • Recycling von Lithium-Ionen-Batterien
  • Brandschutz im Umgang mit gebrauchten Lithium-Ionen-Batterien im Recyclingbetrieb
  • Brandrisiken in Abfallaufbereitungsanlagen minimieren – Brandfrüherkennung und automatisches Löschen

 

  • RECYCLING VON KUNSTSTOFFEN UND VERBUNDEN
  • Ermittlung von Substitutionsquoten durch Recyclingmaterial für verschiedene Verpackungsmaterialien mit besonderer Berücksichtigung der Kunststoffe
  • Bottle-to-Bottle-Recycling von mittels UV-Fluoreszenzmarker gekennzeichneten Food- und Non-Food-PET-Flaschen unter Verwendung einer Sortieranlage
  • Untersuchungen zum Aufschluss von faserverstärkten Sandwichblechen der Fahrzeugindustrie
  • Recycling von polymeren Verbundstrukturen aus Rotorblättern
  • Kommerzielle Nutzung von Mikrowellen zur Depolymerisation und Pyrolyse von organischen Materialien, Biomasse, Kunststoffabfällen, Altreifen und Raffinerie-Rückständen
  • Ocean Plastic/Ghost-Nets

 

  • RECYCLING VON METALLEN
  • Zukünftige Herausforderungen zum Schließen von Materialkreisläufen in einem vollintegrierten Aluminium-Recyclingwerk
  • Metals for progress – Nachhaltige Multi-Metall-Gewinnung bei Aurubis
  • Optimierung von Recycling-Prozessen durch Variationen in Prozess- und Konstruktionstechnik eines Submerged Arc Furnaces
  • Pyrometallurgische Recyclingprozesse zur Aufarbeitung bleihaltiger Messingschrotte
  • Betriebliche Konditionierung von Wertstoffen im Tantal-Recycling 
  • Stand der Technik und Potential von Biohydrometallurgy für Recycling

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie online.

 

Kontakt


Thomé-Kozmiensky Verlag GmbH
+49 3391 45450
tkverlag@vivis.de
http://www.vivis.de/veranstaltungen/brrr

 
 
Zurück zur Übersicht