AWO Marktsondierungsreise nach New York

 

Allgemeine Information

Datum: 11. – 17.04.2010
Ort: New York, Steiermark
Adresse: Bohemian National Hall, New York

Diese jährlich zum 7. Mal stattfindende Schulung der wesentlichsten UN Beschaffungsbehörden (UN/PD, UNOPS, UNICEF, UNDP, FAO, UNHCR, WFP, UNRWA, UNIDO, UNFPA, PAHO, WHO) lädt potentielle Lieferanten aus EU Ländern zu einer branchenbezogenen Schulung über das Einkaufswesen der Vereinten Nationen ein.

Zusätzlich wird Ihnen die einzigartige Möglichkeit geboten sich zu B2B Meetings mit UN Einkäufern anzumelden.

Ziel dieser hervorragenden Schulung ist es, einen tiefen Einblick in das Zukaufssystem der UN zu gewinnen und auch gleich vor Ort die zuständigen einkaufenden Beamten kennen zu lernen.

Sie erfahren welche Produkte/Dienstleistungen die einzelnen UN Institutionen künftig benötigen werden und wie Sie ihre Produkte/Dienstleistungen erfolgreich bei den UN vermarkten können.

Abgerundet wird die Veranstaltung durch Empfänge des Außenhandelsdelegierten, um die Netzwerke der Österreicher bei den UN vorzustellen und den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben diese kennen zu lernen.

Folgende Branchen/Themen werden unter anderem eingehend vor Ort behandelt: Environmental Technologies, ICT/Communication & Software, Logistics & Transportation, Health Care, UN Response to Humanitarian Crises, Procurement for Peacekeeping, Iraq and the role of the UN und Global B2B Partnerships.

Die Kosten der Schulung in Höhe von USD 875,00 pro Teilnehmer (bzw. USD 550,00 für die 2. Person aus der gleichen Firma) werden zu 75% rückwirkend mittels der Internationalisierungsoffensive go international refundiert. Die Kosten des Aufenthaltes sowie EUR 50,00 AWO – Kostenbeitrag sind von den Teilnehmern selbst zu begleichen.

Nähere Informationen finden Sie auch unter http://wko.at/awo/us.

 
Zurück zur Übersicht