AWO-Branchenforum Erneuerbare Energien und Umwelttechnik in der Schweiz

 

Allgemeine Information

Datum: 07. – 08.10.2009
Ort: 08.10.2009 in Wien, Steiermark
Adresse: 07.10.2009 in Linz, 08.10.2009 in Wien

Normal
0
21

false
false
false

MicrosoftInternetExplorer4


/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:“Times New Roman“;
mso-ansi-language:#0400;
mso-fareast-language:#0400;
mso-bidi-language:#0400;}

Erneuerbare Energien und Umwelttechnik in der
Schweiz – Attraktive Exportmöglichkeiten und Nachfragetrends betreffend
erneuerbare Energiequellen, Umwelttechnik sowie im Baubereich

7. Oktober 2009 in Linz | 8. Oktober 2009 in Wien

welche Möglichkeiten bieten sich österreichischen Firmen im Bereich erneuerbare
Energien, in der Umwelttechnik und beim ökologischen bzw. energieeffizienten
Bauen in der Schweiz? Welche Trends sind auf diesen Gebieten erkennbar, wo und
wie kann man Fuß fassen, wo gibt es Chancen, bestehende österreichische
Firmenaktivitäten auszubauen und längerfristig sicherzustellen? Haben Sie
branchen- und länderspezifische Fragen oder suchen Sie kompetente
Ansprechpartner sowie wertvolles Insiderwissen?

Zögern Sie nicht und erhalten Sie die Antworten zu diesen Fragen! Kommen Sie zu
unserem Branchenforum Erneuerbare Energien und Umwelttechnik in der Schweiz, zu
dem wir Sie ganz herzlich einladen! Nutzen Sie die Chance, Informationen aus
erster Hand zu bekommen, beraten Sie sich mit unserer Handelsdelegierten und
erkundigen Sie sich bei Experten über den Schweizer Markt. Holen Sie sich
außerdem einen ausführlichen Branchenreport zu erneuerbaren Energien,
Umwelttechnik und Gebäudebau in der Schweiz!

Anmeldefrist ist der 2. Oktober 2009.

Diese Veranstaltung wird für Sie im Rahmen der Internationalisierungsoffensive
„go international“ organisiert. Durch Förderung aus der
Internationalisierungsoffensive beträgt der Teilnahmebetrag

für WK-Mitglieder statt EUR 100 EUR 50 (zzgl. 20% USt.)
für WK-Nichtmitglieder statt EUR 200 EUR 150 (zzgl. 20% USt.)

Teilnahmebedingungen:

Wenn Sie spätestens eine Woche vor der Veranstaltung schriftlich stornieren
werden keine Stornogebühren verrechnet. Nach diesem Zeitpunkt zahlen Sie 50%
des Teilnahmebetrages. Wenn Sie am Tag der Veranstaltung absagen oder nicht zum
Seminar kommen, verrechnen wird der volle Betrag.

Nähere Informationen (Programm, Anmeldeformular ect.) finden Sie HIER.


Veranstalter

<link rel="File-List" href="file:///C:%5C

 
Zurück zur Übersicht