Austrian Showcase Umwelttechnik

 

Allgemeine Information

Datum: 27. – 28.10.2005
Ort: (RU) Bukarest, Steiermark
Adresse: Crowne Plaza Hotel, NO. 1 POLIGRAFIEI ST. SECTOR 1, (RU) Bukarest
Das Lebensministerium und die Wirtschaftskammer Österreich/AUSSENWIRTSCHAFT ÖSTERREICH (AWO) laden vom 27.-28. Okt. 2005 zur Teilnahme an einer Präsentation österreichischer Umwelttechnologien in Bukarest, Rumänien ein. Wir bieten Ihnen beim Austria Showcase „Umwelttechnik“ die Möglichkeit,

· die politische Situation und die Entscheidungsträger kennen zu lernen

· sich über die Finanzierungsmöglichkeiten von öffentlicher und privater Seite zu informieren

· Ihr Unternehmen zu präsentieren.

Die Eröffnung des Symposiums am 28. Okt. 2005 ist durch den österr. Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Josef Pröll und rumänischen Ehrengast geplant.

Das Umweltbewusstsein in Rumänien ist im Steigen. Der EU-Beitritt 2007 erfordert eine rasche Anpassung der rumänischen Umweltstandards an jene Europas. Besonders hoch ist der Aufholbedarf bei der Trinkwasserversorgung, der Abwasser- und der Abfallentsorgung. Österreichische Firmen haben mit ihrem anerkannten Know-How und ihrem guten Image hervorragende Chancen in diesem Sektor. Die EU und verschiedene internationale Finanzinstitutionen stellen für Wasser- und Abwasserprojekte Mittel zur Verfügung. Immer mehr werden „Public Private Partnership Modelle“ angestrebt . Im Zuge der Maßnahmen für den Umweltschutz ergeben sich auch für Unternehmen des Bau- und Baunebengewerbes und für Lieferanten von neuen und gebrauchten Maschinen Geschäftsmöglichkeiten.

Veranstalter

AUSSENWIRTSCHAFT ÖSTERREICH (AWO)
Süd- und Osteuropa
Mag. Franz Rößler/Elisabeth Weber
Tel.: 05 90 900-4442

v.l.n.r.: Bundesminister DI Josef Pröll, KWB-Mitarbeiter Wolfgang Torschitz und Alexander Weissinger, KWB-Geschäftsführer Erwin Stubenschrott und Rudi Anschober, LR für Umwelt, Energie und Wasser

 
Zurück zur Übersicht