Ausbildung zur/zum Abfallbeauftragten

 

Allgemeine Information

Datum: 30.09. – 07.10.2009
Ort: (A) Mödling, Niederösterreich
Adresse: Guntramsdorfer Straße 101, 2340, (A) Mödling
(32717019W)
Durchführungsgarantie
jew. 9 bis 17 Uhr (5 Tage)
Ort: WIFI Mödling, (Guntramsdorfer Straße 101, 2340 Mödling)
Preis: 690,00 EUR

Sie erhalten in dieser vom Umweltministerium anerkannten Veranstaltung die nach
dem Abfallwirtschaftsgesetz notwendige rechtliche und technische Ausbildung.
Diese umfasst: Aufgaben und rechtliche Verantwortung der/des
Abfallbeauftragten, Anforderungen an ein Abfallwirtschaftskonzept,
Klassifizierung und Umschlüsselung von Abfällen, Trennung und Lagerung von
Abfällen, die neue Abfallverzeichnis- bzw. Abfallnachweisverordnung,
Kosteneinsparungsmöglichkeiten bei betrieblichen Stoffströmen, Organisation von
Umsetzungsmaßnahmen im Betrieb.

Abfallwirtschaftskonzept:
Für Anlagen mit mehr als 20 Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmern ist ein
Abfallwirtschaftskonzept (AWK) zu erstellen. Als Arbeitnehmer/innen gelten alle
Beschäftigten, einschließlich des Außendienstes und ´freier
Dienstnehmer/innen´.

Alle AWKs, auch die im Rahmen eines Anlagengenehmigungsverfahrens erstellt
wurden, sind bei wesentlichen abfallrelevanten Änderungen der Anlage,
mindestens jedoch alle fünf Jahre, fortzuschreiben. Im Teilnahmebeitrag ist ein
einmaliger kostenloser Prüfungsantritt enthalten.

Trainer/in:
Dr. Stefan Brezovich, Dr. Susanne Hrinkov, Dr. Michael Mayr, Otto
Beer

40 Trainingseinheiten

Weitere Informationen finden Sie HIER

Veranstalter

 
Zurück zur Übersicht