Ausbildung Systembeauftragter: Umwelt

 

Allgemeine Information

Datum: 14.09. – 07.10.2010
Ort: (A) Wien, Wien
Adresse: mehrere Ausbildungsstätten, (A) Wien

Normal
0
21

false
false
false

MicrosoftInternetExplorer4


/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:“Times New Roman“;
mso-ansi-language:#0400;
mso-fareast-language:#0400;
mso-bidi-language:#0400;}

Überblick
Dieser Lehrgang ist die Basis für die gesamte Ausbildung zum Systembeauftragten
und Systemmanager in den Bereichen Qualitätsmanagement, Umweltmanagement,
Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagement. Ziel ist, die Absolventen in die
Lage zu versetzen, ihre Organisation als System zu verstehen, die Funktionen
und Potenziale von Managementsystemen zu erkennen und die Integration von
Managementsystemen zu realisieren und weiter zu entwickeln. Methoden des
Prozess- und Projektmanagements sind ebenso wie Normen und Standards Grundlage
der Kompetenzvermittlung. Techniken im Qualitätsmanagement zur Kommunikation,
Präsentation und Dokumentation werden praxisgerecht vermittelt und in
Gruppenarbeiten in Form von konkreten Aufgabenstellungen vertieft.

Von                 Bis
                  Ort

14.09.2009    17.09.2009    Wien
21.09.2009    24.09.2009    Linz
28.09.2009    01.10.2009    Graz
05.10.2009    08.10.2009    Salzburg
12.10.2009    15.10.2009    Wien
18.01.2010    21.01.2010    Wien
01.02.2010    04.02.2010    Linz
22.02.2010    25.02.2010    Wien
15.03.2010    18.03.2010    Graz
12.04.2010    15.04.2010    Innsbruck
06.09.2010    09.09.2010    Wien
13.09.2010    16.09.2010    Linz
20.09.2010    23.09.2010   Graz
27.09.2010    30.09.2010   Salzburg
04.10.2010     07.10.2010   Wien

Voraussetzungen
keine

Zielgruppe
Personen, welche für die Integration und Weiterentwicklung von
Qualitäts-/Umwelt-/Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Managementsystemen
verantwortlich sind.

Inhalte
Grundlagen von Managementsystemen
Systemmanagement als Kompetenz
Management von Prozessen und
Projekten
Normen, Standards und deren
Anwendung (insbesondere ISO 9000 ff, ISO 14001, QHSAS 18001)
Kommunikation, Präsentation und
Dokumentation, Reporting
Gruppenarbeiten/Fallstudien

Dauer
4 Tage, 09.00 – 17.00 Uhr
Teilnahmegebühren (exkl. MwSt.)
Mitglieder € 1465.00
Nichtmitglieder € 1655.00

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Veranstalter

 
Zurück zur Übersicht