Allgemeine Wirtschaftsmission: Ankara / Istanbul

 

Allgemeine Information

Datum: 11. – 15.10.2004
Ort: Ankara, Istanbul (T), Steiermark
Adresse: Ankara, Istanbul, Ankara, Istanbul (T)
Was viele noch vor zwei Jahren für unmöglich erachtet haben, ist eingetreten. Innerhalb kürzester Zeit ist es der im November 2001 angetretenen islamisch-konservativen Regierungspartei AKP gelungen, das von der Vorgängerregierung initiierte Reformkonzept unter Anleitung des Internationalen Währungsfonds umzusetzen und aus dem krisengeschüttelten EU-Anwärter wieder einen dynamischen Wirtschaftspartner für Europa zu machen. Waren vor zwei Jahren 100 % Inflation noch an der Tagesordnung und wurden Zinsen in ähnlicher Größenordnung bezahlt, spricht man heute von einer Inflation von unter 10 % und rechnet im Jahr 2005 mit der beinahe sensationellen 8 %-Marke. Im ersten Jahresviertel 2004 lag das Wirtschaftswachstum bei 12,4 % und reflektiert den enormen Aufholbedarf der türkischen Wirtschaft, aber auch der türkischen Konsumenten. Ein österreichisches Exportplus von 20 % und ein Anstieg des Auslastungsgrades von 80 auf beinahe 85 % zwischen Juni 2003 und Juni 2004, sowie immer neue Meldungen von den Schwierigkeiten der türkischen Industrie, mit der Nachfrageentwicklung im Land Schritt zu halten, sind die besten Anzeichen für eine Erholung dieser sensiblen Weltregion. Nicht nur, um diese Entwicklung zu nutzen, sondern auch, um rechtzeitig für die sich abzeichnende weitere Annäherung der Türkei an die europäische Union gerüstet zu sein (mit Jahresende erwartet die Türkei eine Zusage hinsichtlich der Aufnahme von Beitrittsverhandlungen), veranstalten die Außenhandelsstellen Ankara und Istanbul in der Zeit vom 11.-15.Oktober 2004 eine allgemeine Wirtschaftsmission in die Türkei, welche die beiden Großstädte Ankara und Istanbul besuchen wird. Kostenbeitrag für Mitgliedsfirmen der WKÖ 500 Euro zuzüglich MWSt.

Veranstalter

Informationen und Anmeldung:
Referat Südost-Europa
der Außenwirtschaft Österreich
Kontaktperson: Frau Elisabeth Weber
Tel.: +43/5/90 900 4407
E-Mail: awo.sued-osteuropa@wko.at

 
Zurück zur Übersicht