Aktuelle Judikatur zum Wasserrecht

 

Allgemeine Information

Datum: 19.10.2005
Ort: (A) Wien, Steiermark
Adresse: ARS Seminarzentrum, Schallautzerstr. 2-4, (A) Wien

Termine:
Mittwoch, 19. Oktober 2005
Donnerstag, 9. März 2006

Vortragender:
Dr. Gerhard Braumüller, Rechtsanwalt und Universitätslektor

Inhalt:

Nutzungsbefugnisse (§ 5 WRG)
Bewilligungspflicht nach § 9 WRG
Grundeigentümer und Grundwasser (§§ 5, 10, 12 WRG)
Rechtsmäßig geübte Wassernutzung (§ 12 WRG)
Parteistellung
Stellung der Fischereiberechtigten (§ 15 WRG)
Wiederverleihung von Wasserbenutzungsrechten
Anpassungsverfahren (§ 21a WRG)
Erlöschen von Wasserrechten, Auflassung von Wasseranlagen
Gefahr der Gewässerverunreinigung, wasserpolizeilicher Auftrag (§ 31 WRG)
Anlagen im Hochwasserabflussbereich, Brücken und Stege (§ 38 WRG)
Veränderung der natürlichen Abflussverhältnisse (§ 39 WRG)
Aufteilung von Instandhaltungskosten (§ 50 WRG)
Enteignung (§§ 60 ff WRG)
Geringfügige Grundinanspruchnahme (§ 111 Abs 4 WRG)
Verfahren und Bewilligung
Sukzessive Zuständigkeit der Gerichte (§ 117 WRG)
Kollaudierungsverfahren (§ 138 WRG
Wasserpolizeiliche Aufträge (§ 138 WRG)

ökologische Funktionsfähigkeit / ökologischer Zustand
Entwässerung von Tunnelanlagen oder Stollenbauten (§ 40 Abs 2 WRG)
Sukzessive Gerichtszuständigkeit – Verfahern (EisbEG/AußerstrG)

Veranstalter

ARS – Akademie fuer Recht & Steuern
Seminar und Kongress VeranstaltungsGmbH
Schallautzerstrasse 4/4
1010 Wien

Tel: 01/713 80 24-26
Fax: 01/713 80 24-14

 
Zurück zur Übersicht