Abwässer aus Gewerbe und Industrie Indirekt- und Direkteinleiter

 

Allgemeine Information

Datum: 24. – 25.02.2010
Ort: 1040 Wien, Wien
Adresse: Wiedner Hauptstraße 8, Technische Universität Wien – Freihaus Hörsaal 1 , 1040 Wien
Mittwoch, 24. und Donnerstag, 25. Februar 2010

Technische Universität Wien – Freihaus Hörsaal 1
1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 8


Am 24. und 25. Februar 2010 veranstaltet der ÖWAV in Kooperation mit der TU Wien unter der Leitung von o.Univ.-Prof. DI Dr. Dr. h.c. Helmut Kroiss ein Seminar mit dem Titel „Abwässer aus Gewerbe und Industrie – Indirekt- und Direkteinleiter“.


In Österreich liefern Industrie und Gewerbe etwa die Hälfte der Abwasserschmutzfracht, die in Kläranlagen gereinigt wird. Ein großer Teil dieser Abwässer gelangt über Indirekteinleitung, teilweise nach Vorbehandlung, in kommunale Kläranlagen, eine ganze Reihe von Betrieben hat eigene Kläranlagen und leitet das gereinigte Abwasser direkt in die Gewässer ein.

Die Anforderungen an die Abwasserentsorgung sind über Emissionsverordnungen, die Indirekteinleiterverordnung und neuerdings durch die Qualitätszielverordnungen weitgehend geregelt.
Das Seminar hat zum Ziel, neue, aber schon erprobte technische Verfahren und Konzepte der (weitergehenden) Abwasserbehandlung darzustellen und deren Leistungsfähigkeit mit den aktuellen und zu erwartenden Anforderungen an die Abwassereinigung zu verknüpfen. Angesprochen sind alle Fachleute, die mit Entwicklung, Planung, Betrieb, Überwachung und Bewilligung von Abwasserreinigungsanlagen mit einem erheblichen Anteil an Gewerbe- und Industrieabwässern befasst sind.


Anmeldungen per Fax 01/532 07 47,  E-Mail oder ONLINE- ANMELDUNG

Bitte beachten Sie, dass die Links in diesem Newsletter ab Mitte Jänner 2010 nicht mehr aktuell sind, da es einen Relaunch der ÖWAV-Homepage geben wird.
Sie finden die Veranstaltung dann im Detail unter www.oewav.at Veranstaltungen/Abwässer aus Gewerbe und Industrie

Veranstalter

ÖSTERREICHISCHER WASSER- UND ABFALLWIRTSCHAFTSVERBAND
Irene Peyerl – Seminarabteilung
1010 Wien, Marc-Aurel-Strasse 5
Tel.: +43 1 5355720 DW 88

 
Zurück zur Übersicht