7. Frohnleitener Abfallwirtschaftstag

 

Allgemeine Information

Datum: 07. – 07.11.2003
Ort: am Dürnberg bei Frohnleiten (A), Steiermark
Adresse: Gelände der MBA der Servus
Abfall Dienstleistungs- GmbH, am Dürnberg bei Frohnleiten (A)
7. November 2003: „Letzter Countdown für die Deponieverordnung“

F r o h n l e i t e n (3.10.2003) – Auf dem Gelände der am Vortag, dem 6. November, feierlich eröffneten MBA der Servus Abfall Dienstleistungs- GmbH, der modernsten ihrer Art in Österreich, findet am Frohnleitener Dürrnberg am 7. November 2003, mit Beginn um 9.30 Uhr, der 7. Frohnleitener Abfallwirtschaftstag statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Umsetzung der Deponieverordnung mit 1.1.2004 und deren Auswirkungen auf die Abfallwirtschaft in Österreich. Das „Who is Who“ der Branche gibt sich zu diesem Anlass in Frohnleiten ein Stelldichein.

Die Fachveranstaltung, die heuer erstmals von Komptech Farwick, den Gemeindebetrieben Frohnleiten und der Stadtgemeinde Frohnleiten gemeinsam ausgerichtet wird, eröffnen der ehemalige Umwelt- und Agrarlandesrat Erich Pöltl, Gemeindebetriebe-Geschäftsführer und Frohnleitener Bürgermeister Ing. Wolfgang Thomann sowie Komptech Farwick- Geschäftsführer Ing. Josef Heissenberger. Aufgrund der Aktualität des Themas werden zur heurigen Veranstaltung mehr als 250 Interessenten erwartet.

Der fachliche Teil wird von einem Vortrag von DI Christian Holzer vom „Lebensministerium“ (BMLFuW) zu den „rechtlichen Rahmenbedingungen“ eröffnet, worauf DI Karl Harather von der Ingenieurgemeinschaft Innovative Umwelttechnik zum „Stand der Restmüllbehandlung in Österreich“ Stellung nehmen wird. Den ersten Teil der Vortragsveranstaltung schließt Mag. Frank Dicker, Vorstandsdirektor der Saubermacher AG, mit seinen Ausführungen zu den „Anforderungen aus der Sicht der Entsorgungswirtschaft“.

Mit der Vorstellung der neuen „Thermischen Reststoffverwertungsanlage am Standort Niklasdorf“ wird ENAGES- Geschäftsführer DI Dr. Michael Resch eine Möglichkeit der Erfüllung der Deponieverordnung beleuchten, Ing. Gottfried Reither vom Gastgeber Komptech Farwick stellt mit der neuen „MBA der Servus Abfall in Frohnleiten“ eine zweite Variante vor.
Ihren Abschluss findet die Veranstaltung mit einer breiten Publikumsdiskussion, einem Buffet und einer umfangreichen Besichtigung der neuen MBA auf dem Frohnleitener Dürrnberg, der modernsten Abfallbehandlungsanlage Österreichs.

Veranstalter

Informationen:
Mag. Joachim Hirtenfellner
Tel.: +43 (0)3126/505-550
Mobil: +43 (0)664/422 92 14

 
Zurück zur Übersicht