4. ÖWAV-Ausbildungskurs für das Betriebspersonal von Biogasanlagen (gemäß ÖWAV-Regelblatt 516), Teil I-II (19.-22.10, 02.-04.11.2009)

 

Allgemeine Information

Datum: 19.10. – 04.11.2009
Ort: (A) Wien, Steiermark
Adresse: Marc-Aurel-Str.5, 1010, (A) Wien

Normal
0
21

false
false
false

MicrosoftInternetExplorer4


/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:“Times New Roman“;
mso-ansi-language:#0400;
mso-fareast-language:#0400;
mso-bidi-language:#0400;}

Leitung:

Ing. Karl Puchas, Lokale Energieagentur – LEA GmbH

Ort: Gleisdorf (Stmk.)
Datum: Teil I: 19.-22.10, Teil II: 02.-04.11.2009
Kosten: 990 € , Mitglieder: 890 €
(Preise ohne USt.)

Kursbeschreibung:
Der Bedarf an bestmöglich ausgebildetem Biogas-Personal ist stark im Steigen.
Das vorliegende Ausbildungsprogramm soll den nötigen Überblick über die
erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten für das Betriebspersonal von
Biogasanlagen geben. Mit dem ÖWAV-Regelblatt 516 wird versucht, einen österreichweiten
Standard für die Ausbildung des Betriebspersonals von Biogasanlagen in Bezug
auf den Nachweis der fachlichen Kenntnis zu schaffen.
Um den TeilnehmerInnen des Ausbildungskurses eine kompakte und zielgerechte
Ausbildung zu bieten, findet diese in 2 Blöcken (1×3 und 1×4 Tage) statt. Der
Lehrgang ist dabei so aufgebaut, dass die Abfolge der Inhalte eine schlüssige
und effiziente Ausbildung der TeilnehmerInnen gewährleistet:

Zielgruppe:
Basiswissen zum Thema Biogas ist für diesen Ausbildungskurs nicht erforderlich,
aber vorteilhaft.
Betriebspersonal von Biogasanlagen (Nawaros und Co-Fermentation)
Betriebspersonal von Abwasserreinigungsanlagen mit Co-Fermentation

Teilnehmerzahl:
Die Teilnehmerzahl ist mit 25 Personen begrenzt, wir ersuchen um möglichst
frühzeitige Anmeldung. Bei Bedarf werden Folgekurse abgehalten. Bei einer zu
geringen Teilnehmerzahl behält sich der Veranstalter eine Absage vor

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Veranstalter

 
Zurück zur Übersicht