36. Intern. Messe für Handel und Handwerk MOS 2003 in Celje/Slowenien

 

Allgemeine Information

Datum: 10. – 17.09.2003
Ort: Celje (SLO), Steiermark
Adresse: Messegelände Celje, Deckova 1, SI-3000 Celje, Celje (SLO)
Die Wirtschaftskammer Steiermark plant bereits zum 12. Mal eine Teilnahme an der Internationalen Messe für Handel und Handwerk – MOS 2003 in Celje/Slowenien mit einer österreichischen Gemeinschaftsausstellung.

Als Aussteller bietet sich für österreichische Firmen im Verband dieser Gemeinschaftsausstellung eine hervorragende Gelegenheit, im unmittelbaren Kontakt mit der slowenischen Wirtschaft die dortigen Marktmöglichkeiten kennen zu lernen, einschätzen und ausbauen zu können.

Außerdem wird Slowenien im nächsten Jahr EU-Mitglied und der erweiterte europäische Binnenmarkt ist für österreichische Unternehmen auch in Richtung des aufstrebenden Nachbarlandes offen. Der hohe Anteil an neuen österreichischen Erstausstellern auf den slowenischen Messen im Frühjahr hat gezeigt, dass viele Klein- und Mittelbetriebe nun konkret in diesen Markt einsteigen.

Ausstellungsprogramm:
Maschinen und Ausrüstung für die Holz- und Metallbearbeitung, Elektrotechnik, Lebensmittelverarbeitung und Gastronomiebedarf, Einrichtung und Innenausstattung, Baumaterialien und Baugeräte, Haushaltswaren und Werkzeuge, Sport und Freizeit, Bekleidung und Geschenkartikel, Landmaschinen, Fertighäuser, Konsumgüter.

Die MOS Celje hat sich von einer Handwerksmesse, die Erzeugnisse und Dienstleistungen des Gewerbes und für das Gewerbe präsentiert, zu einer umfassenden Mehrbranchenmesse entwickelt. Sie ist mit 175.000 Besuchern die größte und besucherstärkste Messe in Slowenien und hat darüber hinaus Bedeutung für andere Länder des früheren Jugoslawien. Auf einer Ausstellungsfläche von 39.000 m² in 20 Hallen und 21.000 m² im Freigelände beteiligten sich 1.700 Unternehmen aus 32 Ländern.

Im Rahmen der österreichischen Gemeinschaftsausstellung können österreichische Unternehmen ausstellen bzw. Generalvertreter von Firmen mit überwiegend österreichischen Produkten.

Unter der Voraussetzung einer Beteiligung von mindestens 12 Firmen werden sich die Gesamtkosten für den komplett aufgebauten Messestand (Standard: Bodenbelag/Teppich, Wandelemente, Systemstandaufbau, Beleuchtung mit Lichtschienen und Niedervoltstrahler bzw. Fluter 500 W, Standbeschriftung, 1 Tisch und 4 Sessel) durch die von der Wirtschaftskammer Steiermark eingebrachten Organisationsleistungen mit voraussichtlich € 107,– je/m² preisgünstig gestalten (zuzüglich Anmeldegebühr und Pflicht-Messekatalogeintragung pro Firma). Weiters bieten wir den österreichischen Ausstellern die Möglichkeit den Besprechungsraum, Küche, etc. am WK-Stand jederzeit kostenlos zu nutzen.

Organisiert und betreut wird die Gemeinschaftsausstellung durch Frau Gudrun Hammer vom Messeservice der Außenwirtschaft Steiermark, die Ihnen in Zusammenarbeit mit der österreichischen Außenhandelsstelle Laibach auch bei der Vorbereitung Ihres Messeauftrittes gerne behilflich ist.

Wir bieten Ihnen bei Bedarf auch die Vermittlung einer Standbetreuer(in) bzw. Dolmetscher(in) an, die schon bisher für österreichische Firmen eingesetzt wurde.

Die Messebuchung und Abrechnung für die Gemeinschaftsausstellung erfolgt anteilig nach Standfläche durch die Wirtschaftskammer Steiermark.

Sollten Sie an einer Teilnahme Interesse haben bitten wir Sie, das beiliegende Anmeldeformular bis spätestens 20. April 2003 ausgefüllt an uns zu retournieren.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie von uns das Anmeldeformular der Messe Celje für die näheren technischen und organisatorischen Angaben zugesandt.

Für weitere Anfragen stehen wir Ihnen unter der Tel-Nr. 0316/601-645 DW (Gudrun Hammer) gerne zur Verfügung.

Veranstalter

WIRTSCHAFTSKAMMER STEIERMARK
Abteilung für Außenwirtschaft und Integrationspolitik – Messeservice
Dr. Heinz Rabussay/Gudrun Hammer
A-8010 Graz, Körblergasse 111-113
Tel. +43/316/601-645
Fax +43/316/601-535

 
Zurück zur Übersicht