3. Aachener Anwenderforum für Bioenergie-Nutzung in Stadt und Region

 

Allgemeine Information

Datum: 02. – 03.05.2007
Ort: (D) Aachen, Steiermark
Adresse: forum M/Mayersche Buchhandlung, (D) Aachen

In der Debatte um Energiepreise und Versorgungssicherheit werden die Stärken der Bioenergie immer deutlicher: Als heimische Erneuerbare Energie ist sie verlässlich und vielseitig einsetzbar, ob im Strom-, Wärme- oder Treibstoffbereich.

Voraussetzung für den erfolgreichen Ausbau der Bioenergie-Nutzung sind jedoch starke Kooperationen der Akteure vor Ort, vom Anbau über die Erzeugung und Netzintegration bis zur Vermarktung.

Das Aachener Anwenderforum für Bioenergie-Nutzung in Stadt und Region bildet darum seit 2003 eine Plattform für den praxisnahen Erfahrungsaustausch. Vom 02. bis 03. Mai 2007 treffen sich im Aachener „forum M“ Vertreter von Stadtwerken und regionalen Energieversorgern, von Land- und Forstwirtschaft, Politik und Wissenschaft. Einen Schwerpunkt der Veranstaltung von EUROSOLAR und STAWAG (Stadtwerke Aachen AG) bildet in diesem Jahr die Einspeisung von aufbereitetem Biogas in die Erdgasnetze und damit verbundene Herausforderungen, auch im europäischen Vergleich.

Während die Abhängigkeit Europas von Energie importen immer deutlicher wird, schaffen Stadtwerke, Land- und Forstwirte, Kommunen und Mittelständler vor Ort selbst Versorgungssicherheit: mit Bioenergie. Als Alleskönner bewährt sie sich in der Strom-, Wärme- und Treibstoffproduktion. Gleichzeitig wirkt die Bioenergie als Motor einer Regionalentwicklung, welche die lokale Wertschöpfung fördert und Wirtschaftskreisläufe schließt.

Weitere Informationen, das ausführliche Programm sowie ein Online-Anmeldungsformular finden Sie unter http://www.eurosolar.org/.

Veranstalter

EUROSOLAR e. V.
Kaiser-Friedrich-Straße 11
D–53113 Bonn

Tel.: 0228 36 23 73
Fax 0228 36 12 79,

 
Zurück zur Übersicht