Allgemeine Information

Datum: 05. – 06.10.2010
Ort: (A) Semmering, Steiermark
Adresse: Hotel Panhans, (A) Semmering
Damit die Instandhaltung zum entscheidenden unternehmerischen Wettbewerbsfaktor werden kann, bedarf es eines Blickwinkels, der – über die Nutzungsphase einer Anlage hinaus – den gesamten Anlagenlebenszyklus miteinschließt.
Daher sollen beim diesjährigen Instandhaltungsforum besonders moderne Planungs-, Entscheidungs- und Steuerungsinstrumente entlang des Anlagenlebenszyklus diskutiert und in praktischer Anwendung vorgestellt werden.

Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:
– Anlagenmanagement als unternehmerischer Erfolgsfaktor
– Spannungsfeld Investitions- und Lebenszykluskosten
– Qualifizierung und Personalentwicklung in der Instandhaltung
– Instandhaltung und Energieeffizienz
– Kauf und Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen
– TPM in wirtschaftlich schwierigen Zeiten
– Lösungen im Informations- und Datenmanagement

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Buchung per Webanmeldung unter http://www.oevia.at telefonisch unter +43 3842/402 6017 oder per E-Mail unter oevia-kongress@wbw.unileoben.ac.at vorzunehmen.

Für Auskünfte und weitere Informationen stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung:
Organisatorische Auskünfte: Natalie Sencar, Tel.-Nr.: +43 3842/402 6017
Inhaltliche Fragen: Dr. Werner Schröder, Tel.: +43 3842/402 6018
E-Mail: oevia-kongress@wbw.unileoben.ac.at

 
Zurück zur Übersicht